Silverstone DS321: Externes Gehäuse für 3,5-Zoll-HDDs mit USB 3.0

Silverstone veröffentlicht mit dem DS321 ein externes Festplatten-Gehäuse, das problemlos zwei 3,5-Zoll-Laufwerke aufnehmen kann. Der Hersteller integriert zusätzlich eine einfach zu bedienende RAID-Funktion ins Case. Die Anbindung an den Computer erfolgt über einen USB-3.0-Anschluss.


Silverstone zeigte das DS321 erstmals auf der Computex dieses Jahres. Nun hat der Gehäuse-Profi sein Dual-Case für zwei 3,5-Zoll-Festplatten offiziell in einer Pressemitteilung vorgestellt. Insgesamt kann das DS321 vier Terabyte an Kapazität aufnehmen, da der Hersteller eine maximale Kompatibilität mit einer 2000-Gigabyte-HDD pro Einschub gewährleistet. Zusätzlich zum getrennten Betrieb lassen sich die beiden Datenträger in RAID 0 und 1 betreiben. Zur einfacheren Konfiguration der beiden Modi, findet eine kleine Steuereinheit Platz auf der Rückseite des DS321. Dank des schraubenlosen Designs können Festplatten einfach und ohne Zuhilfenahme von Werkzeug in die Box integriert werden. Ein kleiner Lüfter übernimmt dabei die Kühlung. Die Datenübertragung wird durch den schnellen USB-3.0-Standard realisiert.

Das DS321-HDD-Case liegt derzeit bei knapp 60 Euro ohne Mehrwertsteuer und wird in wenigen Tagen flächendeckend verfügbar sein.

Anzeige