Samsung präsentiert SSD 650 für Firmen-Rechner

Samsung bietet nun mit der SSD 650 einen Flash-Speicher an, der explizit auf das Upgrade bestehender Firmenrechner spezialisiert wurde. Aus diesem Grund ist die neue SSD lediglich mit einer Speichergröße von 120 Gigabyte erhältlich und wird nur in Stückzahlen von mindestens zehn Datenträger verkauft. Der Preis fällt mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von lediglich 56 US-Dollar attraktiv gering aus.


Quelle: Computerbase

Ohne große Vorankündigung hat Samsung eine weitere SSD ins Portfolio aufgenommen. Dabei handelt es sich um die SSD 650, die speziell auf die Bedürfnisse von Büro-Rechner zugeschnitten wurde. So ist der neue Flash-Speicher lediglich mit einer Größe von 120 Gigabyte erhältlich, Samsung vertraut jedoch auch bei diesem Modell auf den 3D-NAND-Speicher, der auch in der 850 Evo zum Einsatz kommt. Allerdings vertraut Samsung auf einen neuartigen Controller, der mit der Bezeichnung "MFX" daherkomt. Zwar fallen die Leistungsdaten gegenüber den High-End-Modellen aus selbigem Haus deutlich ab, dennoch ergibt sich gegenüber HDDs ein deutlicher Geschwindigkeitsvorteil. Das neue Modell erreicht im 4K Random Read insgesamt 23.000 IOPS (850 Evo: mindestens 94.000 IOPS), im 4K Random Write sogar lediglich 9.000 IOPS (850 Evo: mindestens 88.000 IOPS).

Samsung-SSDs für den Heimrechner, wie etwa die 850 Evo, sind unter anderem bei Amazon verfügbar.

Anzeige