Samsung präsentiert 750 Evo zum kostengünstigen Preis

Samsungs SSD 850 Evo ist ein festes Bild der SSD-Landschaft, ebenso wie die erfolgreichen Vorgänger. Die relativ hohe Leistung der SSD fordert allerdings auch einen vergleichsweise hohen Preis, den nicht unbedingt Jeder bereit ist zu zahlen. Aus diesem Grund legt der Hersteller mit der günstigeren 750 Evo nach, die nur in den Speichergrößen von 120 und 250 Gigabyte erhältlich ist.


Quelle: Hermitage Akihabara

Samsung präsentiert mit der SSD 750 Evo eine SSD, die unterhalb der 850 Evo angesiedelt ist. Der neue Datenträger soll durch einen günstigeren Preis auf sich aufmerksam machen, womit eine andere Käuferschaft angesprochen werden soll, als mit dem größeren 850-Modell. Der neue Ableger der Chip-Datenträger ist derweil nur in den Größen von 120 Gigabyte und 250 Gigabyte erhältlich, ebenso wurde die Garantiezeit auf drei Jahre verkürzt. Dinge, die zu einem geringeren Preis führen.

SSDs aus dem Hause Samsung sind auch auf Amazon verfügbar.

Anzeige