ADATA bietet Profi-Reparatur-Tool für USB-Sticks

Der Speicherhersteller ADATA bietet seinen Kunden ab sofort ein kostenloses Tool zum kompletten Zurücksetzen eines USB-Sticks an. Das "USB Flash Drive Online Recovery"-Programm installiert die Firmware auf den Sticks neu und formatiert den Speicher. Viele augenscheinlich defekte Sticks sollen so gerettet werden können.


Wenn der USB-Stick trotz neulichem Formatieren den Dienst versagt, dann kann man als Kunde meistens nicht viel mehr tun, außer das Gerät zum Hersteller zu schicken. Hier können dann tiefgreifendere Maßnahmen eingeleitet werden, um den Speicher wiederzubeleben. ADATA stellt nun seinen Kunden ein solches Profi-Wiederherstellungstool zur Verfügung. Somit sollen beschädigte USB-Sticks ohne lange Wartezeit direkt wiederhergestellt werden können.

Das Tool kann kostenfrei auf der ADATA-Webseite heruntergeladen werden. Zur Legitimation muss lediglich die Seriennummer eines ADATA-Sticks eingegeben werden. Das Programm ist in Englisch für Windows-Systeme verfügbar.

Anzeige