NZXT stellt seinen ersten CPU-Kühler "Havik 140" vor

Der Hersteller NZXT war bisher eigentlich ausschließlich für seine Computergehäuse aller Formen und Größen bekannt. Nun will man allerdings auch auf dem Luftkühlermarkt mitmischen und stellt deshalb einen ersten Tower-Kühler vor, welcher durchaus vielversprechend aussieht.


Der CPU-Kühler hört dabei auf den Namen "Havik 140" und setzt auf die Power von sechs 6-Millimeter-Heatpipes in Kombination mit zwei 140-Millimeter-Lüftern. Letztere sind dabei in der sogenannten "Push-Pull"-Anordnung montiert. Des Weiteren sind selbige bereits ab Werk mit weichen Silikonentkopplern montiert. Die Heatpipes sind über den gesamten Kühlkörper verteilt, was eine gleichmäßige Wärmeableitung begünstigen soll.

Dieses Video wird von unserem Partner HardwareClips gehostet. Das Video-Portal ist spezialisiert auf Videoclips rund um den Computer. Jeder User kann dort eigene Videos hochladen. Vom Messe-Video über Werbespots bis zum eigenen Casecon findet ihr alles auf Hardwareclips.com!

Installiert werden kann der "Havik 140" auf alle aktuellen Intel- und AMD-Plattformen. Das Gewicht beträgt laut Hersteller 1035 Gramm - ein Leichtgewicht ist der Kühler damit nicht gerade. Damit er dennoch sicher auf dem Prozessor sitzt, stattet NZXT seinen neuesten Sprössling mit einem massiven Montagesystem samt Backplate aus. Auf den Markt kommen soll der Kühler voraussichtlich Ende Juli. Der Preis wird bei rund 70 Euro liegen.

Anzeige