Aquaero 5.0: Aquacomputer stellt neue Steuereinheit vor

Die Aqauero 4.0 von Aquacomputer erfreut sich seit über sieben Jahren an großer Beliebtheit bei Wasser- als auch Luftkühlungsfreunden. Umfangreiche Überwachsungs- und Steuermöglichkeiten sind dabei das Hauptmerkmal des Geräts. Nun hat der Hersteller, nach rund zweieinhalb Jahren Entwicklungszeit, den Nachfolger der aktuellen Steuereinheit vorgestellt.


Quelle: Aquacomputer-Forum

Die Aquaero 5.0 soll dabei mit einem bisher nie dagewesenen Funktionsumfang glänzen. Neben den Grundfunktionen einer Lüftersteuerungen kann die neue Aquaero - in Kombination mit der optionalen Fernbedienung - beispielsweise auch als Eingabegerät eines HTPCs dienen. Ein neues Display mit einer Auflösung von 256 x 64 Pixeln kann im Gegensatz zum Vorgänger nun auch Grafiken ausgeben.

(Ein Klick auf das Bild führt zur Galerie)

Zahlreiche Schutzmechanismen sollen die Aquaero nahezu unzerstörbar machen und durch optionale Zusatzkühler soll die Ausgangsleistung der Steuereinheit noch massiv erhöht werden können. Natürlich hat auch die dazugehörige Aquasuite-Software ein umfangreiches Update samt Facelift spendiert bekommen. Alle weiteren Informationen zu den neuen Steuerungen findet ihr in der angehängten Pressemitteilung.

Dieses Video wird von unserem Partner HardwareClips gehostet. Das Video-Portal ist spezialisiert auf Videoclips rund um den Computer. Jeder User kann dort eigene Videos hochladen. Vom Messe-Video über Werbespots bis zum eigenen Casecon findet ihr alles auf Hardwareclips.com!


Anzeige