Neue Speicher-Module von ADATA mit 8 Gigabyte Kapazität (Update: Schnellere Varianten für PC und Notebook vorgestellt)

Der in Taiwan ansässige Speicherspezialist gab jetzt in einer Pressemitteilung bekannt, dass die Entwicklung der hauseigenen hochkapazitiven RAM-Riegel der Premiere-Serie abgeschlossen ist und selbige in Kürze auf dem Markt erscheinen werden. Damit bietet ein weiterer namhafter Hersteller 8 Gigabyte große Module an.


Die Premiere-Speicher-Riegel aus dem Hause ADATA sollen sich durch den hohen Qualitätsstandard und die sorgfältige Kontrolle bei der Produktion von konventionellen Modulen abheben. Nun erweitert der Hersteller diese Produktreihe mit hochkapazitiven Riegeln, die über eine enorme Datendichte und eine Größe von acht Gigabyte verfügen. Die Module arbeiten mit 1333 Megahertz und entsprechen dem DDR3-Standard. Natürlich sind alle Riegel JEDEC-konform und entsprechen dem RoHS-Standard. Die Spannung der 240-Pin-DIMMs liegt bei 1,5 Volt. Welche Timings anliegen verrät der Hersteller nicht.

Neben der hohen Qualität will ADATA mit herausragendem Service und hoher Garantieleistung punkten. Ein acht Gigabyte großes DDR3-1333-Modul soll laut Hersteller mit einer UVP von 159,90 Euro über den Ladentisch wandern.

Update (01.02.2012)

Adata gab nun in einer Pressemitteilung bekannt, dass die Premier-Serie mit schnelleren Modulen für Desktop-Rechner und Notebooks erweitert wird. Die vorgestellten Riegel arbeiten mit 1.600 Megahertz bei CL11 und 1,5 Volt Spannung. Die Kapazität bleibt mit acht Gigabyte pro DIMM sehr hoch. Verbaut sind vier Gbit große DRAM-Chips, deren Hersteller nicht bekannt ist.

Ein Preis steht noch nicht fest. Die Premier-Riegel dürften aber bei rund 100 Euro liegen. Angebote zu den aktuell verfügbaren Speicherriegeln von Adata für Notebooks und PCs sind auf Amazon zu finden.

Anzeige