Inno3D mit eigener iChill-Arbeitsspeicher-Serie

Das Unternehmen Inno3D, welches vor allem im Grafikkartenmarkt bekannt ist, hat unter der Marke iChill seinen ersten eigenen Arbeitsspeicher vorgestellt - inklusive Gamer-Optik und RGB-Beleuchtung.


Quelle: Tweaktown

Laut Inno3D wird es den neuen iChill-Arbeitsspeicher in verschiedenen Speichergrößen geben: Zwischen 4GB und 16GB pro Riegel bei einem Takt von 2400 bis 4000 Megahertz und einer 15CL-Latenz wurden genannt. Am Kühlkörper ist auch klar zu sehen, dass speziell Gamer und Enthusiasten angesprochen werden. Ebenso wird eine Aura-kompatible RGB-Beleuchtung an Bord sein.

Zu Preisen und Verfügbarkeit hat Inno3D noch keine genauen Angaben gemacht. Die neuen RAM-Modelle sollen aber in den nächsten Wochen in Asien und Europa erhältlich sein.

Anzeige