Huawei Ascend G300 Smartphone

Das Ascend G300 ist ein auf Android basierendes Smartphone. Huawei setzt hierbei auf die Android-Version 2.3.6, welche auch als „Gingerbread“ bekannt ist. Im Vergleich zu anderen Modellen kommt das G300 mit einem nahezu unveränderten Betriebssystem. Denn im Vergleich zu anderen Herstellern, verzichtet Huawei auf eine besondere Oberfläche wie sie beispielsweise bei HTC oder Samsung in Form von Sense und TouchWiz zu finden ist. Somit kommt das vorliegende Smartphone lediglich mit vorinstallierten Wetter- und Steuer-Widgets.

Das Design des Launchers punktet hingegen durch die übersichtliche Struktur und die bunten und größeren Icons. Jedoch stößt man hier auf die Schattenseite des Single-Core-Androiden: Die Performance des Geräts wirkt bei aktiver Nutzung mehr schlecht als recht. Das durchblättern der Seiten erfolgt recht ruckelig, dadurch wird das Wechseln der Seiten und das Öffnen von Applikationen bei aktiver Belastung eine lästige Angelegenheit. Ein weiterer negativer Aspekt des G300 ist die virtuelle Tastatur. Sie unterscheidet sich kaum von anderen Standarttastaturen. Zudem gestaltet sich das Tippen im Zusammenspiel mit vielen Hintergrundprozessen aufgrund der mageren Hardware-Performance zu einem Nervenakt den User. Jedoch gibt es im Android-Play-Store Unmengen an verschiedenen kostenlosen Launchern, Tastaturen und Apps, mit denen man die Leistung des Gerätes auf ein höheres Level treiben kann ohne einen Root oder ähnliches durchführen zu müssen.

Das neue Smartphone des chinesischen Unternehmens kommt mit einer 5-Megapixel-Kamera daher. Bei einem recht niedrigen Geräte-Preis ein verlockendes Feature, jedoch zählt bei der Qualität der Kamera nicht die Megapixelangabe die entscheidende Rolle. Hier hält Huawei ein weiteres Ass im Ärmel versteckt, denn trotz der recht mageren Interface-Leistung, die auf den Launcher und die geringe Effizienz der Ressourcen-Verwaltung durch das Stock-Android zurückzuführen ist, wurden die Bilder in einer zufriedenstellenden Qualität ohne Pixelfehler oder ähnliches geschossen. Auch die Video-Aufnahme ist als zufriedenstellend zu Bezeichnen, die Qualität erscheint annehmbar und die Tonaufnahme erfolgt frei von Verzerrungen oder störendem Rauschen. Die Auflösung von 800 x 480 Pixeln reicht, um die Aufnahmen selbst am heimischen PC oder Fernseher ordentlich darzustellen.


Inhaltsverzeichnis

  1. Huawei Ascend G300 Smartphone
  2. Lieferumfang & Spezifikationen
  3. Optik, Verarbeitung, Display
  4. Betriebssystem & Hardware
  5. Alltagstauglichkeit
  6. Benchmarks
  7. Fazit

Anzeige