Enermax Revolution85+ 850 Watt

Wie schon in der Meldung zum Relaunch der Seite erwähnt, lasten wir unsere Netzteile nicht wie viele andere Internet-Magazine aus. Im Gegensatz zur gängigen Methode greifen wir auf ein Netzteiltestsystem des Herstellers Chroma zurück. Mit Hilfe dieses Systems lassen sich alle Spannungsschienen eines Netzteils individuell belasten. Insgesamt ermöglicht uns die Chroma eine Maximalbelastung von stolzen 1700 Watt.

Um reproduzierbare Werte zu erhalten, wird jedes Netzteil im Spannungstest mit fünf gleichen Auslastungsstufen getestet. Diese sind 10% Auslastung, 20%, 50%, 80% sowie 100% Belastung. Da ein Netzteil normalerweise zwischen 20% und 80% ausgelastet wird, werden die Ergebnisse dieser Auslastungsstufen bei der Bewertung des Spannungsverlaufs unter Last gewichtiger bewertet. Der Spannungsverlauf unter Last wird statisch gemessen.

Zur Ermittlung der Werte wird als Referenz ein Multimeter sowie ein Digital-Oszilloskop der Firma Tektronix verwendet. Letzteres dient auch zur Veranschaulichung des Ripple & Noise sowie der Spannungsstabilitätswerte.


Inhaltsverzeichnis

  1. Enermax Revolution85+ 850 Watt
  2. Ausstattung
  3. Testsystem
  4. Kabellängen & Innenaufbau
  5. Spannungen unter Last
  6. Spannungsqualität
  7. Diagramme zur Spannungsqualität
  8. Effizienz & PFC
  9. Lautstärke & Temperatur
  10. Ergebnisse
  11. Fazit

Anzeige