Test: Corsair TX750 V2 750 Watt Netzteil

Wie schon anfangs erwähnt wurde das TX750 V2 mit einem 80Plus Bronze Siegel ausgezeichnet. Es hat demnach bei 20-, 50- sowie 100-prozentiger Auslastung eine Mindesteffizienz von 82% bei 20 und 100 Prozent Auslastung bzw. eine Effizienz von mindestens 85% bei 50-prozentiger Last (im 110-Volt-Spannungsnetz).

Das TX750 setzt bei der Gleichspannungsversorgung des Computers auf eine 12-Volt-Single-Rail. Diese liefert maximal einen Strom von 62 Ampere, was einer Leistung von 744 Watt entspricht. Somit wird nahezu die Gesamtleistung des Netzteils von der 12-Volt-Leitung abgedeckt. Die 3,3-Volt- und 5-Volt-Leitungen sind mit je 25 Ampere spezifiziert. Die kombinierte Leistung der beiden Schienen beträgt 150 Watt.

Beim TX750 V2 verzichtet Corsair auf ein modulares Kabelmanagement-System und gibt auf das Netzteil eine Garantielaufzeit von fünf Jahren.

Technische Daten
HerstellerCorsair
NameTX750 V2
Leistung750W
80PlusBronze
Modulares KabelmanagementNein
Power Factor Correctionaktiv
Lüfter (beleuchtet?)140mm Yate Loon D14BH-12 (Nein)
Platinen-DesignSeasonic
Gewicht / Abmessungen (BxHxT)2.1kg / 150x86x160mm
Anzahl 12V-Rails1
Garantie5 Jahre
Preis161.00€
Schutzschaltungen
Überspannungsschutz (OVP)Ja
Unterspannungsschutz (UVP)Ja
Lastfreier Betrieb (NLO)Ja
Kurzschlussschutz (SCP)Ja
Überstromschutz (OCP)Ja
Überlastschutz (OLP)Ja
Überhitzungsschutz (OTP)Ja

Inhaltsverzeichnis

  1. Test: Corsair TX750 V2 750 Watt Netzteil
  2. Ausstattung
  3. Diagramme zum Praxistest I
  4. Diagramme zum Praxistest II
  5. Interpretation der Messergebnisse
  6. Fazit

Anzeige