Antec TruePower New 650 Watt

Wie immer an dieser Stelle werfen wir zunächst einen Blick auf die technischen Daten sowie die weitere Ausstattung des True Power New. Das Netzteil hat eine Leistung von 650 Watt und ist mit 80Plus Bronze zertifiziert. Die 12-Volt-Leitung teilt sich auf vier Schienen auf, von denen zwei mit maximal 22 Ampere und zwei mit höchstens 25 Ampere belastet werden dürfen. Als Combined Power der vier 12-Volt-Schienen gibt Antec eine Maximalleistung von 648 Watt an. Die 3,3-Volt- sowie die 5-Volt-Leitung sind mit 25 Ampere spezifiziert, wobei hier die kombinierte Leistung maximal 170 Watt betragen darf. Weiterhin hat das Netzteil ein halbmodulares Kabelmanagement-System, bei dem neben dem ATX-Strang auch das P4 sowie P8-Kabel, ein Kabelstrang mit drei Molex-Steckern, ein Strang mit drei S-ATA-Steckern und ein PCI-E-Kabel fest am Netzteil befestigt ist. Die Garantie des Netzteils beträgt fünf Jahre.

Technische Daten
HerstellerAntec
NameTruePower New
Leistung650W
80PlusBronze
Modulares KabelmanagementJa
Power Factor Correctionaktiv
Lüfter (beleuchtet?)120mm (Nein)
Platinen-DesignSeasonic
Gewicht / Abmessungen (BxHxT)2.2kg / 150x86x150mm
Anzahl 12V-Rails4
Garantie5 Jahre
Preis145.22€
Schutzschaltungen
Überspannungsschutz (OVP)Ja
Unterspannungsschutz (UVP)Ja
Lastfreier Betrieb (NLO)Ja
Kurzschlussschutz (SCP)Ja
Überstromschutz (OCP)Ja
Überlastschutz (OLP)Ja
Überhitzungsschutz (OTP)Ja

Von außen ist das Netzteil unauffällig gestaltet. Das Gehäuse des True Power New 650 Watt ist in einem matten Schwarz lackiert und bietet so störenden Fingerabdrücken wenig Angriffsfläche. Auch der Lüfter sowie dessen Lüftergitter sind schwarz gehalten und setzten sich somit nicht vom restlichen Netzteil ab. Bei dem Bereits angesprochenen Lüfter handelt es sich um eine 120 Millimeter große Version aus dem Hause Adda (Bezeichnung: AD1212HB-A7BGL). Die fest am Netzteil angebrachten Kabelstränge sowie die modularen Kabel sind mit einem schwarzen Geflechtschlauch ummantelt.

Im Inneren des True Power New erkennt man, was neu an dem Netzteil ist: Es arbeitet mit der energieeffizieten DC-DC-Technik, bei der grob erklärt die beiden Spannungen von 3,3 Volt und 5 Volt aus der 12-Volt-Leitung generiert werden. Hochwertige Elektronik rundet das innere Bild des Netzteils ab. Die Komponenten sind auf eine Epoxydharz-Platine aufgelötet. Als Primärkondensator kommt ein Nippon Chemicon Elektrolytkondensator mit einer Kapazität von 470 Mikrofarad, einer Spannungsfestigkeit von 420 Volt und einer maximalen Betriebstemperatur von 85° Celsius zum Einsatz. Auf der Sekundärseite setzt Antec ebenfalls Nippon Chemicon Kondensatoren ein.


Inhaltsverzeichnis

  1. Antec TruePower New 650 Watt
  2. Ausstattung
  3. Diagramme zum Praxistest I
  4. Diagramme zum Praxistest II
  5. Interpretation der Messergebnisse
  6. Fazit

Anzeige