Thermalright Archon SB-E CPU-Kühler

Um aktuelle Prozessorkühler auch realitätsnah und vergleichbar zu testen sind streng festgelegte Einstellungen unabdingbar. Als Teststation kommt deshalb ein System auf Basis von Intels 1155-Plattform in Form eines Sandy Bridge-Prozessors zum Einsatz. Um eine möglichst hohe Vergleichbarkeit zu gewährleisten haben wir uns für eine offene Teststation entschieden. Im Gegensatz zum Test im Gehäuse klammert man so die Frage der Belüftung, welche je nach Gehäuse und verwendeten Lüftern stark variieren kann, komplett aus und findet die reine Kühlleistung des zu testenden Kühlers heraus.

Als Referenzlüfter dienen je zwei Noctua NF-F12 120-Millimeter-Lüfter sowie zwei Thermalright TY-141 140-Millimeter-Lüfter. Zusätzlich testen wir noch mit dem/den mitgelieferten Serienlüfter/n in drei Regelstufen. Neben dem Betrieb bei voller Drehzahl testen wir die Kühlleistung bei gleichem Schalldruck, einmal bei 31dBA und einmal bei 38dBA. Als Wärmeleitpaste kommt ARCTIC MX-4 zum Einsatz.

Folgende Testszenarien werden durchlaufen:

-Serienbelüftung:


-Referenzbelüftung:

  (jeweils mit 1x120-, 2x120-, 1x 140- und 2x 140-Millimeter-Referenz-Lüfter)

Um möglichst hohe Vergleichbarkeit zu garantieren, zeichnen wir neben den Temperaturen der einzelnen Kerne, welche von CoreTemp 0.99.7.10 geloggt werden, auch die Raumtemperatur mithilfe eines Voltcraft K204 Digitalthermometers auf, um anschließend aus dem Durchschnitt der höchsten Kerntemperaturen und der Raumtemperatur die Delta-T Werte bilden zu können, welche in den Diagrammen zu sehen sind.

Die Lautstärke der Serienlüfter wird mithilfe eines Unitest "93473 Sound Level Meter" bei einem Abstand von 12,5 Zentimetern gemessen. Die Messungen erfolgten hierbei immer montiert am jeweiligen Kühlkörper und in der Bestückung, wie der Hersteller sein Produkt auch ausliefert. Um jegliche Nebengeräusche auszublenden, werden die Lüfter über ein (semi-)passives Netzteil betrieben und die Messung findet nachts statt, wenn die Geräuschkulisse unterhalb der Empfindlichkeit des Messgerätes liegt.


Inhaltsverzeichnis

  1. Thermalright Archon SB-E CPU-Kühler
  2. Thermalright Archon SB-E im Detail
  3. So testet PC-Max
  4. Serienbelüftung und Lautstärke
  5. Ergebnisse mit Serienbelüftung
  6. Ergebnisse mit Referenzbelüftung
  7. Fazit

Anzeige