NZXT Kraken X60 Kompaktwasserkühlung im Test

Zusätzlich zu den Messungen mit der Serienbelüftung des Herstellers, durchlaufen die Kompaktwasserkühlungen einen Testdurchgang mit unseren Referenzlüftern von Noctua. Bestückt mit der maximal möglichen Anzahl an Ventilatoren in Push-Pull-Anordnung, absolvierten die Testkandidaten erneut drei Tests bei 100, 75 und 50 Prozent Lüfterdrehzahl.

Referenzbelüftung - 100%
H110Corsair
48.30 °C
Kraken X60NZXT
48.75 °C
H105Corsair
49.80 °C
H100iCorsair
53.65 °C
Seidon 240MCooler Master
53.75 °C
H90Corsair
53.80 °C
H55Corsair
54.10 °C
H60 (2013 Edition)Corsair
54.40 °C
Kraken X40NZXT
54.55 °C
H80iCorsair
55.80 °C
Referenzbelüftung - 75%
H110Corsair
49.85 °C
Kraken X60NZXT
50.15 °C
H105Corsair
50.50 °C
Seidon 240MCooler Master
55.20 °C
H100iCorsair
55.45 °C
H60 (2013 Edition)Corsair
56.25 °C
Kraken X40NZXT
56.70 °C
H90Corsair
56.95 °C
H55Corsair
57.20 °C
H80iCorsair
58.00 °C
Referenzbelüftung - 50%
H110Corsair
52.10 °C
Kraken X60NZXT
52.45 °C
H105Corsair
53.20 °C
Seidon 240MCooler Master
57.55 °C
H100iCorsair
58.05 °C
H90Corsair
59.10 °C
Kraken X40NZXT
61.40 °C
H80iCorsair
61.40 °C
H55Corsair
62.45 °C
H60 (2013 Edition)Corsair
62.70 °C

Die Auswertung dieses Testdurchgangs fällt besonders leicht, da sich die NZXT Kraken X60 konstant auf dem zweiten Platz hinter der Corsair H110 einreiht. Die Temperaturdifferenzen sind dabei extrem gering und im Bereich der Messungenauigkeit einzuordnen. Dennoch muss ebenfalls bedacht werden, dass die Corsair H110 nicht nur leicht bessere Kühlleistung sondern dank einer deutlich leiseren Pumpe auch eine niedrigere Geräuschkulisse bietet.


Inhaltsverzeichnis

  1. NZXT Kraken X60 Kompaktwasserkühlung im Test
  2. NZXT Kraken X60 im Detail
  3. So testet PC-Max
  4. Lautstärke: Pumpe und Serienbelüftung
  5. Temperaturen: Serienbelüftung
  6. Temperaturen: Refenzbelüftung
  7. Fazit

Anzeige