Arctic Freezer 33 eSports im Test

Arctics Bemühungen zahlen sich aus: Der Freezer 33 eSports Edition ist ein recht preiswerter Kühler mit einer interessanten Aufmachung. In Gaming-Systemen - dort nämlich sieht der Hersteller dieses Produkt - ist der Kühler gut aufgehoben. Die Performance ist zufriedenstellend. Das gilt ebenso für die Verarbeitung und das Design. Der aktuelle Preis von knapp 36 Euro (Stand: 07/2018) erscheint uns fair. 

Allerdings ist die Konkurrenz stark: Für 35 Euro erhält man ebenfalls starke Modelle von EKL (Alpenföhn Ben Nevis Advanced Black RGB), Thermalright (Macho 90) oder Cryorig (H7). Wir vergeben angesichts der gebotenen Leistung aber totzdem unsere Redaktionsempfehlung.


Inhaltsverzeichnis

  1. Arctic Freezer 33 eSports im Test
  2. Impressionen
  3. Einbau und Praxistest
  4. Fazit

Anzeige