Corsair M55 RGB Pro Gaming Maus im Test

Schön, zuverlässig und performant: Corsair will bei der kompakten und leichten M55 RGB Pro keine Meilensteine setzen, sondern ein perfektes Allrounder-Modell für Gamer anbieten. Im Test zeigen wir, ob man mit der neuen M55 rundum zufrieden sein kann oder doch mit einer negativen Überraschung rechnen muss.


Corsair ist bekanntlich mit vielen verschiedenen Gaming-Mäusen im Peripherie-Markt vertreten und erweitert sein Sortiment im Regelfall auch alle paar Monate. Mit der M55 RGB Pro steht nun ein weiteres Modell in den Startlöchern, welches die breite Masse an Gamern überzeugen soll. Corsair setzt daher auf ein dezent gehaltenes Design und eine symmetrische Mausform, die für Rechts- und Linkshänder gleichermaßen geeignet ist. Reicht das auch für eine Redaktionsempfehlung? Das schauen wir uns im folgenden an.


Lieferumfang

Das typische, schwarz-gelbe Design der Corsair-Kartonagen kennen wir bereits, hier bleibt sich der Hersteller treu. Die M55 RGB Pro wurde diesmal aber in eine recht kleine Verpackung gesteckt, die sich auch anwenderfreundlich öffnen lässt. An Zubehör gibt es lediglich eine Bedienanleitung. Corsair gewährt eine Garantie über zwei Jahre nach Kauf.


Inhaltsverzeichnis

  1. Corsair M55 RGB Pro Gaming Maus im Test
  2. Design und Verarbeitung
  3. Praxistest und Software
  4. Fazit

Anzeige