Asus TUF Gaming FX705DY Notebook im Test

Als Gaming-Notebook im Einsteiger-Bereich bietet das Asus TUF Gaming FX705DY eine insgesamt angemessene Verarbeitung, ein sehr gutes Design und eine ausreichend hohe Mobilität. Bei der Performance kann das Duo aus Ryzen 5 3550H und Radeon RX 560X ebenfalls eine gute Leistung unter 1080p erzielen. Dabei kann auch die Akkulaufzeit überzeugen, die mit rund 7 Stunden beim Surfen und zwei Stunden bei Last keine Bestwerte erreicht, aber für die Praxis eine ausreichend lange Nutzung ermöglicht.

In Anbetracht des Preises von derzeit rund 800 Euro können wir das Modell aber nicht uneingeschränkt empfehlen. Denn zu diesem Preis findet man auch Gaming-Laptops mit einem etwas performanteren i5-Prozessor (Gen 8) und einer GTX 1050 Ti. Auch wenn AMDs Komponenten sicherlich keine schlechte Wahl sind, bieten eben genannte Modelle nochmals etwas mehr Leistung für's Geld - und das teilweise sogar aus dem eigenen Hause



Inhaltsverzeichnis

  1. Asus TUF Gaming FX705DY Notebook im Test
  2. Das Asus TUF Gaming FX705DY im Detail
  3. Praxistest
  4. Fazit

Anzeige