Powercolor HD 7790 TurboDuo OC Grafikkarte

Jede Grafikkarte bietet im Auslieferungszustand ein gewisses Potenzial, die Leistung kostenlos mittels Übertaktung zu erhöhen. Neben der GPU kann der Speicher für zusätzliche Performance sorgen. Wir testen wieviel Megahertz die jeweiligen Bestandteile stabil betreiben können und ermitteln die prozentuale Steigerung in diversen Benchmarks sowie die Erhöhung der Leistungsaufnahme im Spiele-Betrieb. An dieser Stelle möchten wir erwähnen, dass Spannungs- und Taktänderungen jegliche Garantie- und Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Hersteller nichtig machen. Außerdem kann je nach GPU und Speicher eine gewisse Streuung bestehen, die stark unterschiedliche Overclocking-Ergebnisse selbst bei gleichen Produkten zur Folge hat.

Powercolor übertaktet die HD 7790 TurboDuo OC bereits ab Werk um 75 Megahertz, wodurch ein Turbo-Takt von 1.075 Megahertz anliegt. Mit einer Steigerung des Power Limits auf +20, konnten wir aus dem Grafik-Chip insgesamt 1.185 Megahertz herausholen. Daraus resultiert eine Steigerung von 10 respektive 17,5 Prozent zur Werksfrequenz beziehungsweise dem Referenztakt. Der GDDR5-Speicher lies sich von 3.000 auf 3.500 Megaherzt bewegen. Auch an dieser Stelle beträgt die Erhöhung knapp 17 Prozent.

Folgende Ergebnisse erreichten wir mit dem zusätzlichen Overclocking:

 StandardÜbertaktetSteigerung
Takt1.075/3.000 MHz1.185/3.500 MHz10,2/16,7 Prozent
Crysis 2 (1080p / 4x AA)34,6 fps37,9 fps9,5 Prozent
Battlefield 3 (1080p / 4x AA)29,0 fps36,6 fps26,2 Prozent
Heaven 3.0 (1080p / 4x AA)32,7 fps36,0 fps10,1 Prozent
Leistungsaufnahme (Spielelast)202 Watt212 Watt5,0 Prozent

Mit der zusätzlichen, händischen Übertaktung steigen die Fps im Schnitt um zehn Prozent an. Lediglich Battlefield 3 profitiert von dem höheren Takt und setzt selbigen in rund 25 Prozent Mehrleistung um. Der Strombedarf steigt etwa fünf Prozent an.


Inhaltsverzeichnis

  1. Powercolor HD 7790 TurboDuo OC Grafikkarte
  2. Spezifikationen & Lieferumfang
  3. Die Karte im Überblick
  4. So testet PC-Max
  5. 3D Mark 11
  6. Unigine Heaven 3.0
  7. Crysis Warhead & Crysis 2
  8. Metro 2033
  9. Lost Planet 2
  10. DiRT 3
  11. The Elder Scrolls V: Skyrim
  12. Battlefield 3
  13. Luxmark v2.0
  14. Physikalische Messungen
  15. Overclocking
  16. Fazit

Anzeige