EVGA GTX 1070 Ti FTW Ultra Silent im Test

Im Nachfolger von Mittelerde: Mordors Schatten muss der Spieler die gegnerischen Linien durchkreuzen, um mithilfe einer eigenen Armee Mordor zu kontrollieren. Riesige Armeen bedeuten epische Schlachten, aber vor allem auch viel aufwendiges Grafik-Rendering.

Den besten Kompromiss zwischen Leistung und Geschwindigkeit findet man bei Mittelerde: Schatten des Krieges wohl in der QHD-Einstellung mit knapp über 60 fps.


Inhaltsverzeichnis

  1. EVGA GTX 1070 Ti FTW Ultra Silent im Test
  2. So testet PC-Max
  3. 3DMark Time Spy und Stress Test
  4. Deus Ex: Mankind Divided
  5. F1 2017
  6. Mittelerde: Schatten des Krieges
  7. Total War: Warhammer II
  8. Stromaufnahme, Temperatur und Lautstärke
  9. Overclocking
  10. Fazit

Anzeige