ASUS ROG GTX 1080 STRIX im Test

Gears of War 4 ist der neueste Ableger der Shooter-Serie aus dem Hause The Coalition und für PC sowie Xbox One erhältlich. Mit einer potenten Grafikkarte haben Spieler auf dem Computer zumindest grafisch die besseren Karten.

Unter FullHD sowie QHD liefert die ROG 1080 Strix fabelhafte Bildraten, lediglich unter 4k fällt das Spielgeschehen unter die Rate von 60 FPS. Die Fury X liegt erwartungsgemäß deutlich hinter den Nvidia-Modellen und tut sich insbesondere unter 4k deutlich schwerer.


Inhaltsverzeichnis

  1. ASUS ROG GTX 1080 STRIX im Test
  2. Testmethoden
  3. VR Mark
  4. 3DMark Fire Strike
  5. 3DMark Time Spy
  6. Rise of the Tomb Raider
  7. Deus Ex: Mankind Divided
  8. Total War: Warhammer
  9. Gears of War 4
  10. Doom
  11. Hitman
  12. Energieverbauch, Temperatur und Lautstärke
  13. Overclocking
  14. Fazit

Anzeige