Sapphire HD4890 Vapor-X

Futuremark ist schon seit Jahren wohlbekannt für seine synthetischen Benchmarks. Der 3DMark Vantage stellt dabei den neuesten Ableger dar. So eignet sich dieser sehr gut für einen groben ersten Eindruck über die Leistung einer Grafikkarte. Um eine gute Vergleichbarkeit zu gewährleisten testen wir einmal mit den voreingestellen High- bzw. Performance-Settings.

Um eine Aussage darüber zu treffen, wie gut die getesteten Grafikkarten sind, bedarf es einem High-End Testsystem sowie diverser Benchmarks und Testequipment. Mehr Infos dazu wie wir Grafikkarten testen gibt es hier.

Die Ergebnisse im 3DMark Vantage fallen für die Sapphire HD4890 Vapor-X nicht besonders überraschend aus. So gliedert sie sich aufgrund der etwas höheren Taktraten in Kombination mit dem verdoppelten VRAM etwas über der ASUS EAH4890 ein, muss sich der MSI GTX275 Lightning allerdings weiterhin geschlagen geben.


Inhaltsverzeichnis

  1. Sapphire HD4890 Vapor-X
  2. Technische Daten
  3. Die Karte im Überblick
  4. 3DMark Vantage
  5. Far Cry 2
  6. Crysis Warhead
  7. Resident Evil 5
  8. World in Conflict
  9. Lost Planet: Extreme Conditions
  10. Sonstige Messungen
  11. Fazit

Anzeige