Sapphire HD4890 Vapor-X

Die Sapphire HD4890 Vapor-X unterscheidet sich auf den ersten Blick nur recht wenig von der bereits getesteten Sapphire HD4870 Vapor-X. So setzt Sapphire auch hier auf eine vollständige Färbung in blau. Alles in Kombination mit einem komplett selbst entwickelten Layout, bei dem vor allem die Spannungsversorgung größere Änderungen erfahren hat. Im Gegensatz zum Referenzdesign verbaut Sapphire hier keine digitalen PWMs sondern hochwertige analoge Modelle. Zudem hat der Hersteller die sogenannten „Diamond Black Heatsink Chokes" entwickelt. Nüchtern gesehen handelt es sich hierbei um vollvergossene Spulen mit kleinen Rippen oben auf. Dadurch sollen diese nicht nur kühler, sondern auch stromsparender arbeiten. Gekühlt werden die ganzen Spannungswandler von einem separaten, massiven Kühlkörper.

Auch bei der Konstruktion des Hauptkühlers hat sich augenscheinlich nur recht wenig verändert - Sie basiert, wie bereits erwähnt, weiterhin auf der sogenannte "Vapor Chamber" Technologie. Diese arbeitet in ihrer Funktionsweise ähnlich wie die bekannten Heatpipes und verteilt die Hitze schnell und gleichmäßig über den gesamten Kühlkörperboden. Im Gegensatz zur HD4870 Vapor-X trägt der Kühler diesmal auch zur Kühlung der VRAMs bei, welche über eine genoppte Metallplate direkt an den GPU-Kühler angebunden sind. Die restlichen acht VRAMs auf der Rückseite werden durch Kühlrippen auf Temperatur gehalten.

Die zweite Änderung betrifft in diesem Fall den schmalen Axiallüfter, der nur mehr acht anstelle von elf Lüfterblättern besitzt, welche allerdings eine etwas andere Form besitzen. Ob dies nun gut oder schlecht ist wird sich im Verlauf dieses Artikels aber noch zeigen. Desweiteren wurde auch wieder bei den Anschlüssen Hand angelegt und Sapphire stattet ihre HD4890 Vapor-X diesmal mit einem DVI-, einem VGA-, einem HDMI- und sogar einem Display-Port-Anschluss aus. Ansonsten finden sich noch die obligatorischen Crossfire-Anschlüsse an der gewohnten Stelle, mit deren Hilfe zwei oder mehr Karten für Multi-GPU Betrieb zusammengeschlossen werden können.


Inhaltsverzeichnis

  1. Sapphire HD4890 Vapor-X
  2. Technische Daten
  3. Die Karte im Überblick
  4. 3DMark Vantage
  5. Far Cry 2
  6. Crysis Warhead
  7. Resident Evil 5
  8. World in Conflict
  9. Lost Planet: Extreme Conditions
  10. Sonstige Messungen
  11. Fazit

Anzeige