Lian Li PC-X500F im Test

Unsere Hardware konnte im PC-X500F schnell und überwiegend komplikationslos verbaut werden. Bei der Montage des optischen Laufwerks war zumindest ersteres nicht der Fall. So musste erst der Käfig entfernt, dann die Blende ab-, das Laufwerk angeschraubt und schließlich das Ganze wieder eingesetzt werden. Die Verkabelung war zudem etwas schwierig, da der Käfig von beiden Seiten geschlossen ist. Die Festplatte hingegen war schnell im Käfig angeschraubt und dieser wiederrum an seinem angestammten Platz angebracht. Entkoppelt wird der Datenspeicher allerdings nur durch vier Gummipuffer zwischen Schraube und Käfig. SSDs und 2,5-Zoll-Festplatten können auf dem Käfig montiert werden.

Die Abstandshalter für ATX-Mainboards waren im PC-X500F schon montiert. Das Mainboard musste also nur noch eingesetzt und befestigt werden. Probleme gab es mit der Überlänge unseres Netzteils. Lian Li legt aber glücklicherweise eine Blende für diesen Fall bei, die zwar die Optik etwas trübt, aber immerhin die Montage eines solchen Netzteils ermöglicht. Mit etwas Bastelaufwand ließe sich das Netzteil sicherlich auch ohne eine solche Blende montieren. Der Festplattenkäfig müsste dann aber weichen. 

Einigermaßen gut ließen sich die Kabel verlegen. Wir hätten uns aber größere Kabeldurchführungen, speziell für den gesamten Kabelstrang vom Netzteil hinter dem Mainboard-Tray, gewünscht. Die Seitenwand kam mit dem erhöhten Kabeldruck nur nach einigen Anpassungen in der Kabelverlegung zurecht. Etwas mehr Platz zwischen Tray und Seitenwand hätte an dieser Stelle Wunder gewirkt. 

Alles in allem hatten wir uns vom Einbau der Hardware etwas mehr erhofft. Unser überlanges Netzteil konnte nur mit einer anderen Blende montiert werden, eine saubere Kabelverlegung war zwar möglich, aber erforderte Zeit und Geschick. Die Schnellbefestigung der Erweiterungskarten funktionierte jedoch, wie erwartet, äußerst schnell und gut. Die beiden Grafikkarten saßen, auch ohne die Schiene zur Stabilisierung, fest an ihren Plätzen. 


Inhaltsverzeichnis

  1. Lian Li PC-X500F im Test
  2. Ausstattung
  3. Erscheinungsbild
  4. Innenaufbau
  5. Einbau der Hardware
  6. Messungen & Eindrücke
  7. Fazit

Anzeige