Lian Li PC-X500F im Test

In gewohnter Lian-Li-Manier erreichte uns das PC-X500F in einem optisch ansprechend gestalteten Karton. Neben Hersteller und Inhalt lassen sich direkt die wichtigsten Informationen zum Gehäuse erhaschen. Kleine Bilder preisen die Features des Gehäuses an - und das sind nicht gerade wenige. Das Gehäuse selbst befindet sich, umgeben von Styropor und einer Plastikhülle, im Inneren des Kartons. Unser Modell hatte die Reise zu uns absolut makellos überstanden.

Technische Daten
HerstellerLian Li
NamePC-X500F TYR
TypMidi-Tower
FormfaktorATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Laufwerke2x 5.25 Zoll, 6x 3.5 Zoll
Material/StärkeAluminium / 1.4 mm
Farbeschwarz
Maße (B×H×T)243x605x415mm
Gewicht9.58kg
Lüfter5
Frontanschlüsse4x USB 3.0, 1x e-Sata, Audio
Platz für Grafikkarten31cm
Platz für CPU-Kühler19cm
Erweiterungsslots8
Preis131,135.00€
Lieferumfang
Anleitung, Schrauben, 2 Kabelbinder, Schachtel, Kartenhalter, Speaker, 2 Sata-Kabel, Netzteilzubehör, USB-Konverter

Wie eingangs erwähnt, können sich die blanken Daten des PC-X500F wahrlich sehen lassen. Ein so geringes Gewicht bei diesen Ausmaßen sehen wir nicht häufig. Aber auch die Ausstattung des Frontpanels ist absolut auf der Höhe der Zeit.

Lian Li legt dem X500F Unmengen an Zubehör bei. Neben den obligatorischen Schrauben und Anleitungen - wohlgemerkt mehrsprachig - finden sich Utensilien zum Befestigen des Netzteils und der Erweiterungskarten, schwarze Sata-Kabel, eine Blende für überlange Netzteile, Kabelbinder, ein Speaker und ein Konverter von USB 3.0 zu USB 2.0 im Zubehörschächtelchen.

Schon vor genauerer Betrachtung macht das Lian Li X-500F einen sehr guten Eindruck. Sicher verpackt und umfangreich ausgestattet, lässt es uns vom Gehäuse an sich nur Gutes erwarten. Wir werden sehen.


Inhaltsverzeichnis

  1. Lian Li PC-X500F im Test
  2. Ausstattung
  3. Erscheinungsbild
  4. Innenaufbau
  5. Einbau der Hardware
  6. Messungen & Eindrücke
  7. Fazit

Anzeige