Zwölf Mainboards im Roundup

Diesmal kommt ein harter Brocken von Review auf Euch zu! Wir haben in diesem extrem großen Roundup komplett auf die Bilder verzichtet um wirklich rein auf die technischen Aspekte eingehen zu können und nicht durch ein schönes Layout wie etwa das des Soyo Dragon abzulenken. Es ist wirklich sehr viel zu lesen, aber es wird jedem empfohlen sich den Artikel in einer ruhigen Minute zu gemüte zu führen, da wir auf Aspekte eingehen von denen selbst fortgeschrittenen User noch etwas lernen können. Und Anfängern soll so die Möglichkeit gegeben werden mal etwas mehr in das "Innenleben" eines PC's zu schauen. auf geht es zum [b]Mainboardstest mit DDR-Speicher für die AMD Prozessoren:[/b] Alles fing damit an, dass sich der Athlon XP sich auf den alten Boards mit dem PC133-Speicher nicht so recht wohl fühlte ? er verlangte einfach höhere Bandbreite von PC2100. Inzwischen hat fast jeder Hersteller Motherboards mit dem VIA KT266A erfolgreich auf den Markt angesiedelt, und bereits neue Boards mit dem VIA KT333 und KT400 nachgeschoben. Aber wie immer, belebt Konkurrenz das Geschäft. Also werfen wir auch einen kleinen Blick auf die Konkurrenten nForce sowie die Außenseiter Ali Magik 1 und SiS735.



Inhaltsverzeichnis

  1. Zwölf Mainboards im Roundup
  2. Boardlayout im Detail
  3. die Keepout-Arena und das AMD Hitzeproblem
  4. Leistungsaufnahme und Start up
  5. Startschwierigkeiten und Probleme
  6. die Testergebnisse im Detail
  7. der VIA KT266A unter der Lupe
  8. Anhang: neue VIA-Bugs? und Danksagung

Anzeige