Thermaltake Level 20 RGB Tastatur im Test

Thermaltake ist mit einer Vielzahl an Tastaturen auf dem Markt präsent und bedient mit dem hauseigenen Lineup vom Einsteiger bis ins Premium-Segment vielerlei Geschmäcker. Am obersten Ende der Fahnenstange will der Hersteller mit dem Level 20 RGB eine hochwertige Alternative bieten. Im Test klären wir, ob das Keyboard mit RGB-Beleuchtung und recht eigenständigem Design überzeugen kann.


Mit einer Vielzahl an Funktionen will Thermaltake im Premium-Segment der Tastaturen ein gewisses Wörtchen mitreden. In diesem Fall soll es das Level 20 RGB richten: Mit Cherry MX Speed Switches, RGB-Beleuchtung, einem durchaus eigenständigen Design und zahlreichen Media-Tasten sollen ambitionierte Nutzer mit dieser Tastatur voll auf ihre Kosten kommen. Dazu sei noch erwähnt, dass Thermaltake das Eingabegerät als erstes Modell in das Level 20-Lineup aufnimmt - bislang gab es mit dieser Produktbezeichnung lediglich Gehäuse zu kaufen. Im Test klären wir, ob Thermaltake die gesteckten Ziele erreicht und zum Preis von 150 Euro eine gute Alternative darstellt.


Inhaltsverzeichnis

  1. Thermaltake Level 20 RGB Tastatur im Test
  2. Lieferumfang, Ausstattung und Verarbeitung
  3. Praxistest und Software
  4. Fazit

Anzeige