Roccat Ryos MK Glow Tastatur im Test

Einen gewagten Schritt geht Roccat mit dem Verzicht auf eine umfangreiche Ausstattung, denn in Anbetracht der Konkurrenz ist es zweifelhaft, ob ein optisch überzeugendes Design ausreicht, um interessierte Käufer einer mechanischen Tastatur zum Kauf der Ryos MK Glow zu bewegen. Nichtsdestotrotz funktioniert die Ryos MK Glow tadellos und sorgt für Spaß beim Spielen.

Für die Ryos MK Glow spricht in erster Linie das dezente Design. Optisch sollte das hochwertige und durch die spezielle Beschichtung zudem fingerabdruckressistente Keyboard keine Wünsche offen lassen. Dazu kommt das technisch solide Grundgerüst mit gutem Tasten-Feedback und der Möglichkeit, bis zu 113 Tasten gleichzeitig anzutippen, einzeln zu programmieren sowie zu beleuchten.

Gegen Roccats mechanische Tastatur spricht der bereits mehrfach erwähnte Verzicht auf eine umfangreiche Ausstattung, die bei einem Modell dieser Preisklasse zwingend erforderlich wäre. Auch hat es Roccat mit dem Minimalismus wohl zu wörtlich genommen, denn auch das faktisch fehlende Zubehör ist bei der Bewertung negativ aufgefallen. Zudem ist der Versuch, Gamern durch die drei Daumentasten einen Vorteil zu verschaffen, auch nicht auf ganzer Linie geglückt, da diese beim Zocken oft nur schwer beziehungsweise nur nach viel Übung zuverlässig getroffen werden können.

Auch wenn die Ryos MK Glow ihren eigentlichen Dienst einwandfrei verrichtet, reicht es auf Grund der geringen Ausstattung und fehlender Features nicht für den PC-Max-Award, zumal der Preis mit 140 Euro (Stand 01/2014) nicht gerade niedrig ausfällt. Wer eine vergleichbare Qualität wie die der Ryos MK Glow sucht, aber eine besser ausgestattete Tastatur wünscht, sollte daher einen Blick auf die Pro-Version werfen, welche nur unwesentlich teurer als der kleinere Bruder der Produktfamilie ist.

Peripheriegeräte von Roccat sind bei Amazon erhältlich.


Inhaltsverzeichnis

  1. Roccat Ryos MK Glow Tastatur im Test
  2. Lieferumfang & Ausstattung
  3. Die Roccat MK Glow Ultimate im Detail
  4. Treiber & Software
  5. Bewertung & Praxistest
  6. Fazit

Anzeige