Corsair Raptor M30 Gaming Maus

Dem Preis entsprechend, kommt die M30 mit wenig Zubehör daher: Zum Lieferumfang gehören neben einem Garantieheftchen lediglich vier weitere Gleitplättchen, die sich an der Unterseite der Maus anbringen lassen. Ein Bedienheft sucht der Käufer vergeblich, was kein allzu großes Ärgernis ist, da die Inbetriebnahme der Maus keine Vorkenntnisse erfordert und nach dem bewährten "Plug&Play"-Prinzip verläuft. Die wichtigsten Funktionen werden zudem direkt auf der Verpackung genauer erläutert.

Technische Daten
HerstellerCorsair
NameRaptor M30
SensorLaser
Abtastgenauigkeit4000dpi
Abtastrate-
Abtastgeschwindigkeit-m/s
Abtastfrequenz1000Hz
Reaktionszeit1ms
max. Beschleunigung-g
Für Linkshänder geeignetNein
Tasten (davon Programmierbar)6 (0)
DPI-SwitchNein
Speicherbare ProfileNein
Anzahl Profile0
Profil-Buttonkeiner
Interner SpeicherNein
Gewicht (veränderbar)156g (Nein)
GewichtetuiNein
Abmessungen (LxBxH)130x70x45 mm
Kabellänge180cm
LieferumfangGleitplättchen, Garantieheft
Preis39.90€

Die Raptor M30 wird in einer recht handlichen Box geliefert, die - wie die Maus selbst - in schwarz gehalten ist und mit einigen roten Farbakzenten sowie Informationen zum Gerät bedruckt ist. Öffnet der Nutzer die Verpackung, findet er die Maus noch einmal separat verpackt vor, um mögliche Schäden bei der Lieferung zu vermeiden.


Inhaltsverzeichnis

  1. Corsair Raptor M30 Gaming Maus
  2. Lieferumfang und Ausstattung
  3. Die Raptor M30 im Detail
  4. Bewertung & Praxistest
  5. Fazit

Anzeige