Asus ROG Strix RTX 2060 OC im Test

Im Spiele-Benchmark-Vergleich muss sich die Grafikkarte in diversen aktuellen Titeln beweisen, dazu gehören der Action-Shooter Far Cry 5, das Rennspiel Forza Motorsport 7 und das Action-Spiel Rise of the Tomb Raider.


In kaum einem Vergleichstest sind die Benchmark-Ergebnisse so eindeutig wie in diesem Fall. Die Performance der ROG Strix RTX 2060 OC liegt in allen Spielen ziemlich genau zwischen jener der RTX 2060 Founders Edition und der Palit RTX 2070, jedoch mit Tendenz zur schwächeren RTX 2060. Auffällig ist aber auch: Der meist ohnehin geringe FPS-Vorteil des Strix-Modells sinkt mit steigender Auflösung gen Null. Im Extremfall beträgt der Unterschied gerade mal einen FPS und würde von den meisten Gamern nicht mal bemerkt werden.


Inhaltsverzeichnis

  1. Asus ROG STrix RTX 2060 OC im Test
  2. Testmethoden
  3. Benchmark: 3DMark
  4. Benchmark: Spiele
  5. Stromaufnahme, Temperatur und Lautstärke
  6. Fazit

Anzeige