Der Razer Leviathan Mini Bluetooth Speaker

Mit dem Razer Leviathan Mini hat Razer einen tragbaren Bluetooth-Lautsprecher entwickelt der 'kompromisslose Sound-Power' liefern soll. Dank Bluetooth mit aptX-Technologie soll der Speaker in CD-Qualität alles wiedergeben können. Doch nicht nur der Klang soll überzeugen, sondern auch die Kopplung mit einem anderen Gerät.


 

Mit dem Razer Leviathan Mini wurde ein weiterer tragbarer Bluetooth-Speaker auf den Markt gebracht. Die Vielzahl der Möglichkeiten die sich nun bei einem Kauf offenbaren scheinen zu Anfang etwas verwirrend. Die meisten Hersteller werben mit satten Bässen und kristallklaren Klängen. So wird auch die von Razer entwickelte Mini-Box beworben. Doch bei so vielen Möglichkeiten stellt sich die Frage, wo denn das Alleinstellungsmerkmal der kleinen Razer Leviathan Mini ist.

Neben Bluetooth mit aptX-Technologie, die eine Wiedergabe auf CD-Qualität bieten soll, wird auch mit einem wuchtigen Sound geworben. Ein Digitalmikrofon sorgt dank Clear Voice Capture-Technologie und Rauschunterdrückung für eine Sprachaufnahme und der Akku der kleinen Leviathan soll bis zu zehn Stunden am Stück Power bereitstellen. Doch Razer hat sich etwas besonderes ausgedacht. Dank einer integrierten kabellosen Technologie ist es möglich, dass zwei Leviathan Minis über Combo Play gekoppelt werden können. Mit dieser Kopplung wird ein echten Stereo-Sound-Erlebnis garantiert. Wie sich der Razer Leviathan Mini Bluetooth-Speaker im Test schlägt, das erfahrt ihr auf den folgenden Seiten.


Inhaltsverzeichnis

  1. Der Razer Leviathan Mini Bluetooth Speaker
  2. Der Lieferumfang
  3. Der Razer Leviathan Mini Speaker
  4. Leviathan Mini im Test
  5. Das Fazit

Anzeige