Asus RT-AC68U AC1900 WLAN-Router im Test

Asus bietet mit dem RT-AC68U AC1900 nach eigenen Angaben den weltweit schnellsten Router an, der den modernen 802.11ac-WLAN-Standard und eine umfangreiche Feature-Vielfalt bereitstellt. Ein Dual-Core-Prozessor und aktuelle Broadcom-Technologie sollen eben diese hohe Performance ermöglichen. Viele Schnittstellen und zahlreiche Software-Funktionen stehen ebenfalls auf der Spezifikationenliste. Ob Asus mit dem neuen Top-Router die Versprechungen halten kann und auf welche Besonderheiten der potenzielle Käufer hoffen kann, erfahrt ihr in diesem Test.


Mittlerweile werden auch im Heimnetzwerk immer größere Datenmengen untereinander ausgetauscht, was bei fehlender Bandbreite oder Technik viel Zeit kosten kann. Hier schafft Asus Abhilfe mit dem kürzlich vorgestellten RT-AC68U-Router, der dank des modernen 802.11ac-WLAN-Standards sowie der 5-Gigahertz-Frequenz für Geschwindigkeiten von bis zu 1.300 Megabit pro Sekunde und damit für eine enorm schnelle Kommunikation im Heimnetzwerk sorgen soll. Der Hersteller geht sogar soweit und äußert, dass der RT-AC68U weltweit der derzeit schnellste Router sei.

Produktinformation
HerstellerAsus
NameRT-AC68U AC1900
Preis158.30€

Doch will der RT-AC68U nicht nur mit Performance, sondern auch mit hochwertiger Hardware, einer großen Schnittstellenvielfalt und besonderen Features im Bereich der Software aufwarten. Ob dem Hersteller dieses Vorhaben gelingt, klären wir in diesem Test. Zudem überprüfen wir alle wichtigen Funktionen, die Schwierigkeit der Ersteinrichtung und die Datendurchsatzgeschwindigkeit in einem praxisnahen Umfeld.


Inhaltsverzeichnis

  1. Asus RT-AC68U AC1900 WLAN-Router im Test
  2. Asus RT-AC68U im Detail
  3. Ersteinrichtung
  4. Funktionen des Routers
  5. Für den Spielebetrieb entwickelt
  6. Guestgate und Kindersicherung
  7. Leistung
  8. Fazit

Anzeige