Test: ASUS ROG Strix X470-I Gaming Mainboard im Test

Bei der Einführung der zweiten Generation von Ryzen-Prozessoren samt passenden Chipsätzen war auch ASUS mit mehreren Mainboards vertreten. Dazu gehört unter anderem das ROG Strix X470-I Gaming, welches als Mini-ITX-Modell noch vergleichsweise selten anzutreffen ist. Wir haben getestet, ob es eine interessante Wahl für Ryzen-CPUs darstellt.


Das neuesten X470-Mainboards für Ryzen-CPUs sind inzwischen flächendeckend verfügbar. Das ASUS ROG X470-I Gaming gehört hierbei zu den seltenen Mini-ITX-Ausführungen und ist mit derzeit knapp 200 Euro nur wenige Euronen günstiger als das vollflächige ATX-Modell X470-F. Der Preis ist also nicht gerade günstig und lässt durchaus einige Extra-Funktionen erwarten. Im Folgenden schauen wir uns wann, was das Mainboard alles so drauf hat - im wahrsten Sinne des Wortes.

ASUS ROG Strix X470-I Gaming
HerstellerASUStek
Produktlinkasus.com
Preis194 Euro (Stand 07/2018)

 


Inhaltsverzeichnis

  1. ASUS ROG Strix X470-I Gaming Mainboard im Test
  2. Design, Verarbeitung und Ausstattung
  3. Benchmark-Test
  4. Fazit

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen