Creative Sound Blaster X-Fi Surround 5.1

5.1-Soundkarten gehören inzwischen fast zur Standardausstattung von neuen Desktop-PCs. Nichtsdestotrotz gibt es noch Anwender die nicht in den Genuss von Rundumklang kommen. Nicht zuletzt sollte man hier auch an die Notebook-User denken. Deswegen hat Creative eine neue externe 5.1-Soundkarte herausgebracht.


Surround-Sound mit dem Desktop-PC ist heutzutage nichts besonderes mehr. Computer ohne 5.1-Soundkarte sind rar geworden. Nichtsdestotrotz gibt es noch einige Anwender, denen die entsprechende Hardware fehlt, um den Rundumklang genießen zu können.

Auch in Zeiten von Laptops und Netbooks wünscht sich der eine oder andere vielleicht Rundumklang in den eigenen vier Wänden und das aus seinem mobilen PC. Nicht zuletzt wegen dieser Zielgruppe hat Creative nun eine neue, externe 5.1-Soundkarte auf den Markt gebracht. Zwar ist das nichts neues, denn es gab bereits vorher diverse externe Surround-Soundkarten, jedoch waren die meisten dieser Produkte qualitativ sehr dürftig.


Inhaltsverzeichnis

  1. Creative Sound Blaster X-Fi Surround 5.1
  2. Äußerlichkeiten und Anschlüsse
  3. Software und Höreindruck
  4. Fazit

Anzeige