Sapphire Pure Black X79N Mainboard

Der in Hong Kong ansässige Hersteller Sapphire bietet nicht nur Grafikkarten auf AMD-Basis an, sondern ist schon seit geraumer Zeit im Mainboard-Markt aktiv. Doch finden sich in dessen Produktpalette nicht nur Hauptplatinen für Prozessoren der Phenom-, Athlon und FX-Riege. Auch Unterlagen mit Intels Sockel LGA1155, LGA1366 und LGA2011 gehören zum Portfolio von Sapphire. Die neuste Kreation aus diesem Hause stellt das Pure Black X79N für die Oberklasse-CPUs in Form von Sandy Bridge E dar. Mit einem Nforce-200-Chip, hochwertigen Bauteilen in Server-Qualität und einer ausgewogenen Ausstattung will der Hersteller Gamern eine interessante Alternative zu dem üblichen Einheitsbrei bieten. Ob das Pure Black X79N gegen die Konkurrenz bestehen kann, erfahrt ihr im Verlauf dieses Artikels.


AMDs exklusiver Board-Partner Sapphire gilt als Spezialist für leistungsfähige und leise Radeon-Grafikkarten. Seit geraumer Zeit vertreibt der Hersteller jedoch auch Hauptplatinen für die gängigsten Prozessoren. Anfangs ließ man die ersten Mainboards von diversen Fertigern produzieren, wodurch Einschränkungen bei der Qualität und Implementierung gewünschter Features vorhanden waren. Mittlerweile kann Sapphire auf ein versiertes  Entwickler-Team zurückgreifen, das bereits für EVGA arbeitete und so eine Menge Erfahrung in die Produkte der neuen "Generation" einfliessen lässt. Die erste selbstentworfene Platine war das Pure Black X58 für die damaligen High-End-Prozessoren von Intel. Inzwischen löste der Sockel LGA2011 den LGA1366 ab und Sandy Bridge E nimmt den Platz von Nehalem beziehungsweise Gulftown ein. Damit bilden die aktuellen Patsburg-Mainboards die neue Oberklasse im Desktop-Segment. Logisch, dass Sapphire auch eine passende Hauptplatine auf Basis des X79-PCH seit Kurzem anbietet: Das Pure Black X79N.

Hersteller Name Preis
Sapphire Pure Black X79N 229.33€

Der Hersteller will sich mit seiner Eigenkreation jedoch von der starken Konkurrenz absetzten und versucht mit einem Nforce-200-Chip sowie hochwertigen Server-Bauteilen eine interessante Alternative für Gamer und Enthusiasten zu schaffen. Ob Sapphire dieses Vorhaben gelungen ist, wird sich am Ende unseres ausführlichen Artikels zeigen.


Inhaltsverzeichnis

  1. Sapphire Pure Black X79N Mainboard
  2. Spezifikationen & Lieferumfang
  3. Aufbau, Optik & Layout
  4. BIOS & Software
  5. So testet PC-Max
  6. Benchmarks: 3DMark 11 & PCMark 7
  7. Benchmarks: Anwendungen
  8. Benchmarks: Spiele
  9. Schnittstellenleistung
  10. Audioqualität & weitere Messungen
  11. Overclocking
  12. Fazit

Anzeige