10 aktuelle Wärmeleitpasten im Test

Nachdem in letzter Zeit einige interessante Neulinge auf dem Wärmeleitpasten-Markt aufgeschlagen sind, haben wir uns dazu entschlossen, einen kleinen Vergleich von zehn aktuellen High-End-Vertretern auf die Beine zu stellen. Neben bekannten und renommierten Wärmeleitpasten wie der Arctic MX-4, der Thermalright Chill Factor III, der Innovation Cooling Diamond und der Gelid GC-Extreme sind wir besonders gespannt darauf, wie sich die neuen Produkte von be quiet! und Prolimatech in unserem Test schlagen.


Um eine gute Kühlung der CPU zu gewährleisten, führt der erste Griff in der Regel zu leistungsfähigen Kühlern - seien es klassische Heatpipe-basierte Vertreter, moderne All-in-One-Systeme oder auch vollwertige Wasserkühlungs-Kreisläufe. Daneben spielt natürlich auch die Wahl der Lüfter für die Kühlungdes System eine wichtige Rolle. Doch um die optimale Verbindung zwischen Kühler und Heatspreader des Chips zu gewährleisten, müssen möglichst leistungsfähige Wärmeleitpaste verwendet werden.

Hersteller Name Preis
Antec Formula 6 6.85€
Antec Formula 7 10.20€
Arctic MX-4 4.68€
be quiet! DC1 4.40€
Cooler Master X1 Extreme Fusion -
GELID Solutions GC Extreme 3.95€
Innovation Cooling Diamond 7 Carat 9.49€
Noctua NT-H1 5.95€
Prolimatech PK3 15.13€
Thermalright Chill Factor 3 7.99€

In diesem Vergleich wollen wir eine kleine Übersicht über zehn aktuelle Wärmeleitmittel verschaffen. Neben der reinen Kühl-Performance schauen wir insbesondere auf das Preis-Leistungs-Verhältnis und darauf wie gut sich die einzelnen Pasten verarbeiten lassen. Unsere gesammelten Eindrücke und Ergebnisse aus diesem aufwändigen Vergleichs-Test präsentieren wir euch auf den folgenden Seiten.


Inhaltsverzeichnis

  1. 10 aktuelle Wärmeleitpasten im Test
  2. Die Testkandidaten im Detail Teil 1
  3. Die Testkandidaten im Detail Teil 2
  4. So testet PC-Max
  5. Temperatur-Ergebnisse
  6. Fazit

Anzeige