Raijintek Orcus 240 Wasserkühlung im Test

Komplettwasserkühlungen stehen bei Nutzern eines gut abgestimmten Rechners ganz oben auf der Wunschliste. Raijintek führt mit der Orcus ein entsprechendes Produkt, das mit RGB-Beleuchtung und interessantem Aufbau sicherlich auch Nutzer mit dem Fokus auf die Optik anspricht. Wir klären, ob das Kühlsystem auch leistungstechnisch überzeugen kann.


Raijintek wird - nüchtern betrachtet - im Vergleich zu anderen Herstellern eher wenig beachtet. Das gilt auch für die AiO-Wasserkühlungen des Unternehmens. Zumindest optisch ist das nicht fair: Die Orcus, die wir hier testen, sieht auf den ersten Blick äußerst interessant aus und kann zumindest designtechnisch in schöne Systeme optimal in Szene gesetzt werden. Doch wie immer gilt: Aussehen ist nicht alles. Wie schauen uns die Komplettwasserkühlung im Test näher an und klären, ob Raijintek mit der Orcus auch im Hinblick auf die Leistung sowie Lautstärke mit 240mm-Radiator ein solides Produkt abliefert.

Technische Daten und Lieferumfang

Raijintek verpackt die Orcus in einen simplen Karton, der auf der Oberseite das Produkt abbildet, während rückseitig auf schwarzem Grund die technischen Daten aufgedruckt sind. Die AiO-Kühlung ist ordentlich verpackt, sämtlicher Verpackungsinhalt ist fein säuberlich eingelegt. 

Der Nutzer erhält neben der Kühlung an sich zusätzlich noch zahlreiche Schrauben plus zwei Backplates zur Montage, eine RGB-Fernbedienung, eine Anleitung, eine Portion Wärmeleitpaste, ein RGB-HUB, ein RGB-Kabel sowie eine RGB-Fernbedienung. Zusätzlich gibts noch eine Flasche Kühlmittel mit dazu, was nicht selbstverständlich ist. Keine Sorge: Der Kreislauf ist bereits ab Werk befüllt und muss nicht mit dem beigelegten Kühlmedium aufgefüllt werden. Eine Anleitung findet sich ebenfalls in der Verpackung. Nicht zu vergessen sind die beiden RGB-Lüfter mit 120mm-Abmessungen, die mit den beigelegten RGB-Komponenten illuminiert werden können. 

Raijintek zeigt sich in Sachen Lieferumfang vorbildlich: Es wird alles beigelegt, was der Nutzer während des Aufbaus und auch weit danach zur Instandhaltung gebrauchen könnte.

Material der BodenplatteKupfer (vernickelt)
Material des RadiatorsAluminium
Radiatorgröße2x120 Millimeter (240 Millimeter)
Lüftermodell2x 120mm Raijintek BDL12025S
Lüfterdrehzahlbereich 800 bis 1.800 U/min
Luftdurchsatz47,3 CFM
Software/
Unterstütze SockelIntel: LGA 1151, 1150, 1155, 1156, 1366, 2011, 2011-3, 2066
AMD: AM2, AM3, AM4, FM1, FM3 (für TR4 ist ein seperates Montage-Kit-erhältlich)
Preis (Stand: 06/18)110,00 Euro

Inhaltsverzeichnis

  1. Raijintek Orcus 240 Wasserkühlung im Test
  2. Impressionen
  3. Einbau und Praxistest
  4. Fazit

Anzeige