Alle Artikel aus der Rubrik Grafikkarten

  •  EVGA GTX 660 SC & GTX 660-Ti SC

    EVGA GTX 660 SC & GTX 660-Ti SC

    Jan. 7, 2013, 12:14 p.m.

    Die Geforce GTX 660 und GTX 660-Ti bilden die Mittelklasse in Nvidias Kepler-Baureihe. Beide 3D-Beschleuniger sind in Sachen Preis-Leistung für viele Spieler logischerweise attraktiver als die High-End-Modelle. EVGA führt als exklusiver Boardpartner von Nvidia natürlich entsprechende Ableger. Zwei Superclocked-Varianten haben wir uns aus dem aktuellen Portfolio der Kalifornier herausgesucht und einem Test unterzogen. »

  •  EVGA GTX 650-Ti SSC Grafikkarte

    EVGA GTX 650-Ti SSC Grafikkarte

    Oct. 9, 2012, 8:03 a.m.

    Nvidias Kepler-Portfolio wurde kürzlich um die GTX 660 sowie die GTX 650 erweitert und somit nahezu finalisiert. Doch zwischen den beiden Modellen klaffte eine Performance- und Preis-Lücke die es zu schliessen galt. Die GTX 650-Ti stellt nun das passende Mitglied der aktuellen Geforce-Familie dar, welches den fehlenden Platz einnehmen soll. Üblicherweise halten Board-Partner wie EVGA direkt zum Marktstart ihre entsprechenden Versionen bereit. Mit der GTX 650-Ti SuperSuperclocked durften wir auch gleich ein stark übertaktetes Modell des Herstellers begutachten und uns ein Bild von Nvidias neuster Kreation machen. »

  •  Powercolor HD 7870 PCS+ Vortex II Grafikkarte

    Powercolor HD 7870 PCS+ Vortex II Grafikkarte

    Sept. 14, 2012, 6:05 a.m.

    Die HD 7870 gehört zu den gefragtesten Grafikkarten im mittelpreisigen Segment und erfreut sich einer hohen Beliebtheit. Deshalb bemühen sich AMDs Board-Partner wie beispielsweise Powercolor ständig, neue und vor allem performantere Versionen auf den Markt zu bringen. Erst kürzlich stellte das Unternehmen den schnellsten Pitcairn-XT-Spross vor - die HD 7870 PCS+ Vortex II. Mit dem derzeit höchsten Werkstakt und einer potenten Kühllösung will der Hersteller überzeugen. Ob Powercolors Kreation gegen die Konkurrenz bestehen kann, erfahrt ihr in diesem Review.  »

  •  Zotac GTX 680 AMP! & GTX 670 AMP! Grafikkarten

    Zotac GTX 680 AMP! & GTX 670 AMP! Grafikkarten

    Sept. 8, 2012, 9:10 a.m.

    Die Geforce GTX 680 bildet aktuell die Single-GPU-Speerspitze auf dem Grafikkartenmarkt. Doch wie üblich bringen Nvidias Boardpartner eigene Kreationen, die mit einer selbstentwickelten Kühlung sowie einer werkseitigen Übertaktung daherkommen. Zotac beispielsweise, hat mit der GTX 680 AMP! ein solches, potentes Modell in petto. Doch auch eine Leistungsstufe darunter, bietet der Hersteller mit der GTX 670 AMP! eine schnelle Alternative für etwas weniger Geld an. Beide Modell durchleuchten wir in diesem Artikel.  »

  •  XFX HD 7850 975M Black Edition DD Grafikkarte

    XFX HD 7850 975M Black Edition DD Grafikkarte

    July 13, 2012, 5:26 a.m.

    Die HD 7850 dominiert aktuell allein das Einstiegssegment in der Mittelklasse. Ein Kepler-Konkurrent steht noch aus, was jedoch die Board-Partner von AMD nicht davon abhält, wie üblich eigene Kreationen dieser Grafikkarte herauszubringen. Einen imposanten Ableger führt XFX in der hauseigenen Produktpalette - die HD 7850 975M Black Edition. Ausgestattet mit dem potenten Ghost-Kühler und werksseitig enorm übertaktet, bietet der Pixelbeschleuniger augenscheinlich viel für wenig Geld. Ob die XFX-Version der HD 7850 wirklich den hohen Erwartungen entsprechen kann, klären wir in diesem Test. »

  •  Asus GTX 680 DirectCU II TOP

    Asus GTX 680 DirectCU II TOP

    July 3, 2012, 4:26 a.m.

    Die Geforce GTX 680 stellt bereits in ihrer Standardform die absolute Single-GPU-Speerspitze auf dem Grafikkkartenmarkt dar. Diverse Board-Partner schöpfen jedoch das Potenzial des Kepler-Chips weiter aus und bieten übertaktete Modelle mit einer eigenen Kühllösung an. Auch Asus gehört zu den Herstellern, die eine solche Version in petto haben. Die GTX 680 DirectCU II TOP bildet dabei das absolute Flaggschiff der Taiwanesen und überflügelt auch die luftgekühlte Konkurrenz in Sachen GPU-Takt. Wie die Performance letzten Endes ausfällt und welche weiteren Features der potente Pixelbeschleuniger mit sich bringt, klären wir in diesem Artikel.  »

  •  EVGA Geforce GTX 670 FTW Grafikkarte

    EVGA Geforce GTX 670 FTW Grafikkarte

    June 19, 2012, 6:38 a.m.

    Mit der Geforce GTX 670 baut Nvidia das hauseigene Kepler-Portfolio nach unten hin aus. Die Referenzversion kann mit einer hohen Performance aufwarten und positioniert sich zwischen der Radeon HD 7970 und HD 7950. Doch Boardpartner wie EVGA halten wie üblich eigene Kreationen mit werkseitigem Overclocking und eigenen Kühllösungen bereit, die mit noch mehr Leistung punkten können. Die derzeit wohl interessanteste GTX 670 dürfte die FTW-Version der US-Amerikaner sein, denn deren Basis bildet eine GTX 680.    »

  •  Gainward Geforce GTX 580 Phantom

    Gainward Geforce GTX 580 Phantom

    Aug. 17, 2011, 1:53 a.m.

    Die bekannte Premium-Marke Gainward, die ein Bestandteil von Nvidias exklusivem Board-Partner Palit ist, setzt sich durch die innovative Phantom-Baureihe von dem üblichen Einheitsbrei anderer Hersteller ab. Insgesamt beinhaltet diese edel anmutende Serie vier Geforce-Modelle mit dem recht außergewöhnlichen Kühlkonstrukt. Wir haben uns für diesen Artikel die GTX-580-Variante mit 1.536 Megabyte Video-Speicher herausgepickt und testen, wie gut sich der Pixelbeschleuniger mit seinem Phantom-Kühler samt angepasster Platine und erhöhten Taktraten gegen die Konkurrenz schlägt. Wird das Fazit wenig überraschend positiv ausfallen oder gibt es auch im metaphorischen Sinne Ecken und Kanten an Gainwards Single-GPU-Flaggschiff? »

  •  Zotac Geforce GTX 550-Ti AMP! Grafikkarte

    Zotac Geforce GTX 550-Ti AMP! Grafikkarte

    Aug. 6, 2011, 2:28 a.m.

    Nachdem wir mit der »

  •  Gigabyte Geforce GTX 560 OC Grafikkarte

    Gigabyte Geforce GTX 560 OC Grafikkarte

    July 23, 2011, 7:28 a.m.

    Bereits zur Veröffentlichung des Referenzmusters der Geforce GTX 560, im Mai 2011, hatten viele Platinen-Partner schon ihre eigenen Kreationen in petto - so auch Gigabyte. Mit der GV-N56GOC-GI testen wir ein Exemplar mit werksseitiger Übertaktung und der überarbeiteten Version des Windforce-Kühlers. Selbiger verhilft der Karte zu einem sehr guten Lautstärke-Temperatur-Verhältnis und erhöht zusammen mit der überarbeiteten Platine das Übertaktungs-Potential - und das nicht zu knapp. »

Anzeige