BitFenix Shinobi Gehäuse

Auf der Suche nach günstigen Gehäusen wird man an einigen Hausnummern kaum vorbeikommen. Sharkoons Rebel 9, das schon getestete


Das BitFenix Shinobi sieht wahrhaftig nicht so aus, wie man anhand des Preises vermuten könnte. Die gummierte Oberfläche vermittelt einen hochwertigen Eindruck, der lackierte Innenraum macht schon auf Bildern einen guten Eindruck und auch ansonsten erinnert beim Shinobi nichts an die Plastikbomber oder Stahlgiganten, welche man sonst für wenig Geld im Gehäusemarkt erwarten würde. Tatsächlich macht das Shinobi einen sehr hochwertigen Eindruck. Stellt sich nur die Frage, ob sich dieser Eindruck auch in der Praxis bestätigen wird. Wir werden es ausprobieren. 

Hersteller Name Preis
BitFenix Shinobi 57.11€

Zuerst wollen wir aber einen audiovisuellen Eindruck des Gehäuses vermitteln. Ein grob skizziertes Bild des BitFenix Shinobi liefert unser kurzes Video:

Dieses Video wird von unserem Partner HardwareClips gehostet. Das Video-Portal ist spezialisiert auf Videoclips rund um den Computer. Jeder User kann dort eigene Videos hochladen. Vom Messe-Video über Werbespots bis zum eigenen Casecon findet ihr alles auf Hardwareclips.com!

Jedes Gehäuse unterziehen wir einem aufwendigen Test. Dabei werden Eigenschaften wie Größe, Gewicht sowie Platzverhältnisse ebenso gemessen wie auch Temperatur und Lautstärke mit verbauter Hardware. Kombiniert mit dem subjektiven Eindruck ensteht schließlich das Fazit.

Für Interessierte gibt es hier mehr Informationen zum Testsystem und zur Bewertung


Inhaltsverzeichnis

  1. BitFenix Shinobi Gehäuse
  2. Ausstattung
  3. Erscheinungsbild
  4. Innenaufbau
  5. Einbau der Hardware
  6. Messungen & Eindrücke
  7. Fazit

Anzeige