Alle Artikel

  • Enermax Silver Wizard II

    Enermax Silver Wizard II

    Feb. 1, 2003, 2:06 p.m.

    Nachdem wir ja schon mehrere Luxus Gehäuse im Test hatten, haben wir diesmal ein besonderes Gehäuse im Test. Das Enermax Silver Wizard II soll mit seinem Design und Features gleich mehrere Käuferschichten abdecken. Fällt zunächst einmal das Window auf, das auch Menschen, die kein handwerkliches Geschick haben, die Möglichkeit gibt ihre geliebte Hardware jeder Zeit bestaunen zu können. Unterstützt wird dieses noch durch verschiedene Beleuchtungseffekte, auf die wir im Test noch näher eingehen werden. Vom äußeren her erinnert der Tower stark an einen Aluminium Tower, was er seiner Lackierung und der Front, die mit Aluminiumblech verkleidet ist, zu verdanken hat. Aber auch Freunde des Übertaktens sollen mit dem Enermax Silver Wizard II nicht zu kurz kommen, so der Wunsch von Enermax. »

  • P4 Heatspreader demontieren

    P4 Heatspreader demontieren

    Jan. 31, 2003, 10:07 p.m.

    Viele kennen sicherlich noch die Zeiten, wo man sich mit einer falschen Kühlermontage den DIE seiner CPU zerstört hat; dieses war fast nur bei AMD der Fall, da sie keinen Heatspreader wie Intel verwendet haben. Doch was bringt dieser Heatspreader eigentlich? Dient er nur zum Schutz des DIE, oder auch dazu, einen besseren Wärmeübergang zu haben? Aus diesem Grund habe ich den Heatspreader eines aktuellen Pentium 4 mit Northwoodkern demontiert und intressante Dinge herausgefunden... »

  • WP 3D - Die individuelle Gravur

    WP 3D - Die individuelle Gravur

    Jan. 24, 2003, 11:04 p.m.

    In einem gemoddeten Gehäuse findet man so gut wie immer ein Window, welches einem ermöglicht seine geliebte Hardware im Blick zu haben. Allzu oft findet jedoch nur ein recht trostloses Window, welches nur einen Zweck erfüllt, nämlich die freie Sicht auf die Hardware. Um auch das Window an sich zu einem Objekt der Begierde zu machen bietet sich eine Gravur nur so an. Eine Anleitung dazu haben wir bereits veröffentlich. Allerdings ist nicht jeder in der Lage sein Window mit einem kleinen Kunstwerk zu verzieren. Erst recht bei sehr feinen und filigranen Linien haben die Meisten ihre Probleme und entscheiden sich Widerwillen für ein anderes, nicht so aufwendiges, Motiv. Dies muss aber nicht sein, denn es gibt kleinere Firmen die Gravuren nach persönlichen Wünschen anfertigen. Eine dieser Firma ist [b][url=http://www.poison-dartfrog.de/ebay/]WP 3D[/url][/b], deren Gravurservice wir euch in diesem Artikel vorstellen werden. »

  • Lian Li PC 50

    Lian Li PC 50

    Jan. 22, 2003, 9:04 p.m.

    Von einem Aluminium Gehäuse träumen viele, doch leider sind die Preise für diese Luxus Gehäuse aufgrund der aufwändigen Herstellung von Aluminium noch sehr hoch. Dass es aber auch anders geht, zeigt uns der Hersteller Lian Li mit seinem PC 50. Dieser Mini-Tower ist schon bereits für knappe 110? zu haben und begibt sich somit in das Terrain der hochwertigen Midi-Tower aus Stahlblech. Auf wie viel Komfort man verzichten muss und was der PC 50 trotz seines unschlagbar günstigen Preises noch alles bieten kann, wird sich im Test zeigen. »

  • Epox 8K5A2+

    Epox 8K5A2+

    Jan. 18, 2003, 5:17 p.m.

    Hier hat PC-max.de sich das 8K5A2+ aus dem Hause Epox genauer angeschaut und besonders seine Overclockingfähigkeiten unter die Lupe genommen. Des Weiteren haben wir das Epox 8K5A2+ auf seine Stärken und Schwächen hin untersucht. Ebenfalls im Vordergrund steht der ?166MHz Check?. Es soll dabei geklärt werden, ob ein FSB von 166MHz wirklich Performancegewinn bringt und ob andere Komponenten darunter nicht in Mitleidenschaft gezogen werden. »

  • Der schalterlose Systemcontroller

    Der schalterlose Systemcontroller

    Jan. 18, 2003, 4:54 p.m.

    Steuerungen für Lüfter und Beleuchtung gibt es wie Sand am Meer. Die meisten basieren auf mechanische Kippschalter, die zum Beispiel in die Front eingebaut werden. Aber es geht auch ohne Kippschalter, zum beinahe gleichen Preis! Ermöglicht wird dies über den Parallelport und handelsüblichen Relais, mit denen man die Beleuchtung/Lüfter an- und ausschalten kann. Der Vorteil dieser Schaltung liegt auf der Hand, man muss nicht seine Blenden versauen und keine Schaltungen auf kleinstem Raum aufbauen. Wie auch ihr euch eine schalterlose Steuerung für eure Lüfter und Beleuchtung bauen könnt erfahrt ihr in dieser Anleitung. »

  • Zalman ZM-NB32J North Bridge Heatsink

    Zalman ZM-NB32J North Bridge Heatsink

    Jan. 11, 2003, 12:07 a.m.

    Nicht alle Entwicklungen der Mainboard Industrie sind positiv. Nein, ich rede nicht von irgendwelchen Schnittstellen, sondern von dem Lüfter den viele auf ihrer Northbridge haben. Als die ersten Sockel-A Mainboards auf den Markt kamen galt ein Lüfter auf der Northbridge als Exempel für Leistung und Übertaktbarkeit. Es dauerte aber nicht lange bis sich herausstellte dass diese Lüfter mehr Schein als Sein sind. Das ganze wäre noch tragbar gewesen, wenn die Lüfter ihren Betreib lautlos verrichten würden. Aber genau das Gegenteil trat bei vielen ein. Die meist billig verarbeiteten Lüfter gingen teilweise schon nach wenigen Monaten kaputt und machten sich durch einen lauten Lagerschaden bemerkbar. Die Kulanz der Hersteller lässt es leider nicht immer zu einen Ersatzlüfter zu bekommen, also müssen andere Wege her um ein stabiles System zu haben dass man übertakten kann. Genau für diesen Lösungsweg hat Zalman den ZM-NB32J entwickelt, der mit seiner Bauweise auf eine komplett passive Kühlung setzt. Ob die Rechung aufgeht wird sich in diesem Test zeigen. »

  • Innovatek Fan-O-Matic Lüftersteuerung

    Innovatek Fan-O-Matic Lüftersteuerung

    Jan. 7, 2003, 10:53 p.m.

    Die Lüftersteuerung ist inzwischen neben dem Window schon Standard geworden bei den CaseMods und kaum noch wegzudenken. Die Umsetzung fällt dabei meist immer anders aus. In den meisten Fällen wird eine elektronische oder Software Steuerung gewählt. Mit der Fan-O-Matic Lüftersteuerung geht Innovatek nun völlig neue Wege. Diese setzt sowohl auf eine elektronische Steuerung direkt an der Front (ermöglicht durch ein eingebautes LCD), als auch auf eine automatisierte Steuerung per Software, mit der man ebenfalls noch manuell regeln kann. Ob die Fan-O-Matic Steuerung ihre knappe 180? wert ist und hält was sie verspricht erfahrt ihr in diesem Test. »

  • Coolermaster ATC-410 SX1

    Coolermaster ATC-410 SX1

    Jan. 4, 2003, 2:17 p.m.

    Die Gehäuse von Coolermaster stehen als Synonym für edel gestylte PC-Gehäuse. Wer kein Alltagsgrau mehr unter seinem Schreibtisch vorfinden möchte, der findet mittlerweile tausende verschiedene Computergehäuse. Wer aber etwas besonderes haben möchte - ein Sammlerstück, wo die neidischen Augen der anderen hängen bleiben, der findet bei Coolermaster immer ein passendes Case. So auch das ATC410 SX1 das wir heute Vorstellen werden. Das derzeitige Highlight aus der Coolermaster Aluminium Tower Serie - konzipiert für den professionellen Einsatz im Serverbereich. »

  • Coolermaster ATC-710 SX1

    Coolermaster ATC-710 SX1

    Jan. 4, 2003, 2:17 p.m.

    Bislang hat Coolermaster ausschließlich selbst entwickelte Aluminium-Gehäuse produziert. Auf Basis der vielfach bewährten Chieftec Midi Server bietet Coolermaster diese überarbeitete Version an. Für den engagierten PC-Enthusiasten, der auf eine hochwertige Optik Wert legt, stell der Tower sicher eines der besten lieferbaren Gehäuse dar - durchdacht aufgebaut und überaus solide verarbeitet. Was es sonst nochzu sagen gibt, werden wir in diesem Review klären. »

Anzeige