Alle Artikel aus der Rubrik Hardware-Tests

  • Zotac MEK1 Gaming-PC

    Der Zotac MEK1 Gaming-PC ist der neueste Komplettrechner der nicht mal ein Jahr alten Tochtermarke Zotac Gaming. Der Launch ist nicht groß aufgezogen worden - dabei hat das MEK1 nicht nur solide Hardware verbaut, sondern kommt zusätzlich auch mit einer interessanten Preisempfehlung daher. Es ist leicht größer als Zotacs bekannten Mini-PCs, soll aber dafür als kompakter und vollwertiger PC jeden Gamer zufrieden stellen. Ob das in der Praxis klappt, klären wir im Test. »

  • Aorus X470 Gaming 7 Wifi im Test

    AMD hat vor etwa einer Woche die neue Ryzen 2000-Serie offiziell vorgestellt. Nach und nach erscheinen passende Unterbauten für die etwa durch die Bank weg zehn Prozent schnelleren CPUs der aktuellen Generation. Erneut setzt man auf den Sockel AM4, der noch bis zum Jahr 2020 aktuell ist. Gigabyte bietet mit dem Aorus X470 Gaming ein Mainboard an, das für die nächste Zeit gerüstet sein soll - wir machen den Test. »

  • AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X

    Am heutigen Tag entlässt AMD die zweite Generation der Ryzen-Generation. Mit schnellerem RAM, mehr Takt und einem verbesserten Boost wollen die Roten zur Konkurrenz aufschließen. Wir prüfen, ob AMD da nicht zu viel versprochen hat. »

  • Asus ROG Strix B360-F Gaming im Test

    Bis jetzt hatte Intel nur Z370-Serie-Chipsätze für die achte Core-Prozessorgeneration eingeführt. Jetzt will man jedoch mehr Flexibilität und ein besseres Preis-Leisungsverhältnis anstreben, weshalb acht neue CPUs auf den Markt gebracht wurden - jeweils aufgeteilt in reguläre und "low-power"-Modelle. Zeitgleich wurden auch vier neue Chipsätze gelauncht, welche eben jene Prozessoren unterstützen: Q370, H370, H310 und natürlich B360. Anhand des Asus ROG Strix B360-F Gaming zeigen wir, welche Vorteile Nutzer davon erwarten können. »

  • Sennheiser GSX 1000 Sound-Verstärker im Test

    Sennheiser ist eine feste Größe im Audio-Segment - mit hochwertigen Soundlösungen weiß das deutsche Unternehmen weltweit Kenner zu Überzeugen. Unter Ihnen sind auch immer mehr Gamer, für die der Hersteller einen Verstärker mit dem GSX 1000 im Angebot hat. Wir machen den Test.   »

  • NZXT H400i im Test

    NZXT bringt mit der runderneuerten H-Serie gleich drei Modelle in verschiedenen Größenabstufungen mit. Mit ist immer die hauseigenen Regelmöglichkeit für Lüfter und RGB-LEDs, womit das Gehäuse laut Hersteller besonders "smart" sein soll. Wir prüfen das Gehäuse und schauen, ob das H400i abseits davon überzeugen kann. »

  • Thermaltake X1 RGB MX Speed im Test

    Thermaltake hat im Rahmen der CES im vergangenen Januar einiges an Peripherie vorgestellt. Nach und nach erreicht die Hardware den Endkundenmarkt - dazu gehört auch das Modell X1 RGB, welches gehobenen Ansprüchen gerecht werden soll. Dazu hat man nach eigenen Angaben viele Funktionen und schnelle Switches von Cherry vereint. Ob Thermaltake sein Versprechen halten kann, zeigen wir im Folgenden. »

  • ASUS Zenfone 4 im Test

    ASUS ist bekannt dafür, bei der Ankündigung einer ZenFone-Generation gleich mehrere Modelle auf den Markt zu bringen. Das ZenFone 4 ist im Gegensatz zur Pro-Version aber nur in der Mittelklasse angesiedelt. Dass Leistung nicht alles ist, weiß ASUS dabei: Überzeugen soll das Zenfone daher mit einer hochwertigen Verarbeitung und einer ausgeklügelten Benutzeroberfläche. »

  • Drei SATA-SSDs von SanDisk, Western Digital und Corsair im Test

    Egal, ob beim Neubau oder zum Nachrüsten: Solid State Drives machen fast immer Sinn und sind für ein schnelles Consumer-System unersetzlich. Bei der Wahl einer passenden SSD tun sich jedoch viele Käufer schwer: Zu groß ist die Auswahl an Modellen in den verschiedensten Größen. Wir schauen uns im Folgenden drei 2,5"-SSDs an und zeigen, welches Modell davon am besten abschneidet. »

  • be quiet! Dark Base 700 im Test

    Mit den Dark Base 900-Modellen griff be quiet! die Gehäuse-Oberklasse an. So klaffte zwischen dem damaligen Einstiegsprodukt Silent Base 800 sowie dem eben erwähnten Ableger eine recht große Lücke. Mit zeitgemäßem Ausstattungsangebot wird vom deutschen Hersteller das Dark Base 700 dazwischengerückt. Was der Tower an Features mitbringt und ob es letztlich für eine Empfehlung reicht, klären wir im Test. »

Anzeige

Preisvergleich