Alle Artikel aus der Rubrik Archiv

  • Soundsensitive Kathoden im Vergleich

    In der Vergangenheit haben wir euch schon verschiedene Kaltlichtktahoden vorgestellt, dies führen wir nun mit unserem Vergleichstest zwischen zwei Kaltlichtkathoden fort. Das Besondere an den Kathoden ist, dass sie über die Möglichkeit verfügen nach dem Takt der Musik zu leuchten. Beide Kathoden bauen dabei auf ein unterschiedliches Konzept auf, um den Rhythmus der Musik mit einem Lichtspiel zu unterlegen. Während die eine Kathode über ein Mikrofon verfügt, ist die Andere direkt mit dem Ausgang der Soundkarte verbunden. Während des Tests zeigten sich einige verblüffende Unterschiede zwischen den beiden Kathoden, die doch etwas überraschend waren. »

  • T-Bred B OC Guide - 1700+ @ 2600+

    Wo ein OC Guide für ein Pentium 4 Prozessor zu finden ist, darf natürlich auch kein OC Guide für einen aktuellen AMD Prozessor fehlen. AMD Prozessoren galten in der Vergangenheit als recht übertaktungsfreudig, was sich aber mit der Einführung des Athlon XP mit Palomino Kern schnell änderte. Hier war die Ausbeute beim Übertakten in den meisten Fällen nur gering und die CPU war auch nicht mehr konkurrenzfähig mit den aktuellen Pentiums 4 Prozessoren. Das AMD dies nicht lange auf sich sitzen lassen konnte, war absehbar. So wurde der Nachfolger des Palominos mit Namen Thoroughbred aus dem Boden gestampft. Der erste Thoroughbred mit dem Kürzel A hinter seinem Namen erwies sich allerdings als Reinfall, weshalb schon kurz darauf der Thoroughbred B vorgestellt wurde. Eines der wesentlichen Änderungen des Thoroughbred B zu seinen Vorgängern ist seine Fertigung in 0,13 Mikron und sein dadurch resultierenden geringeren Spannungsbedarf, was wiederum eine geringere Verlustleistung zur Folge hat. Wie immer gibt es bei AMD verschiedene Stepping aus verschiedenen Produktionswochen, welches auch beim Thoroughbred B der Fall ist. Eines dieser Steppings ist das JIUHB, das man verhäuft beim Athlon XP 1700+ aus der 2 Produktionswoche des Jahres 2003 wieder findet. Diesem Stepping sagt man nach, das die CPUs die mit jenem gefertigt sind sich ohne großen Aufwand leicht übertakten lassen. »

  • 3 Lüftersteuerungen im Vergleich

    Mit der Innovatek Fan-O-Matic haben wir bereits eine recht pompöse Lüftersteuerung gestestet, die jedoch auch ihren Preis hat. In diesem Vergleichstest haben wir uns drei verhältnismäßigen günstigen Lüftersteuerungen angenommen, um zu schauen, welche Features man heutzutage auch im Niedrigpreissegment geboten bekommt. Auf dem Prüfstand stand dabei das W-Force Superpanel, die Noise Isolator 4 Kanal und Noise Isolator 6 Kanal Lüftersteuerung. Bei der Auswahl des Testsamples haben wir versucht ein breites Spektrum der Lüftersteuerungen abzudecken. Dabei trennte sich schon während des Tests recht schnell die Spreu vom Weizen. »

  • P4 OC Guide

    Seit den letzten Jahren ist Overclocking immer mehr zu einem Volkssport geworden, doch wie geht Overclocking eigentlich? Es wird mit Fachbegriffen wie FSB, Mutiplikator und V-Core umher geworfen, doch nicht jedem sagen diese Wörter etwas. Dies haben wir zum Anlass genommen um diesen Artikel zu schreiben, der euch mit der Materie vertrauter machen soll. Das Overclocken wird in diesem Artikel anhand eines Pentium 4´s erklärt, der sich durch seine gute Übertaktbarkeit auszeichnet. Eine Erhöhung des Takts von bis zu einem GHz ist hier keine Seltenheit. »

  • Luxeon Lumiled - Das Leuchtwunder?

    Immer auf der Suche nach dem richtigen Produkt für eine schöne Gehäusebeleuchtung sind wir an dieser Stelle auf die Lumileds von Luxeon gestoßen. Der Hersteller wirbt bei seiner ?Killer LED? mit einer hohen Lichtstärke von 5 Lumen und einem erheblichen Öffnungswinkel von 110°, den man normal nur bei SMDs erreicht. Von der technischen Seite her hören sich die Daten sehr viel versprechend an, und machen die Lumiled so zu einem Traum der Modder. Aber ob die Lumiled wirklich ein wahres Leuchtwunder ist, wird dieser Kurztest klären. »

  • ASUS P4G8X Deluxe

    Heute haben wir wieder etwas ganz besonderes in die Finger bekommen. Hierbei handelt es sich um das aktuelle "Workstation" Board von ASUS mit dem wohl am meisterwartetem Chipsatz im Jahr 2002. Wir haben mit großem Interesse die Fertigstellung dieser Boards erwartet und können nun Anfang 2003 endlich sehen, ob die Hersteller den großen Erwartungen gerecht werden können. »

  • Epox 8K9A2+

    Heute dürfen wir euch unseren ersten Mainboardtest mit dem neuen VIA KT400 Chipsatz präsentieren, es handelt sich dabei um das Epox 8K9A2+. Die Firma Epox ist schon seit langem in der Mainboardproduktion tätig, die Boards haben sich bisher immer durch ihre guten Übertaktungsfeatures, Stabilität und Ausstattung hervorgehoben. Ob das 8K9A2+ an die Erfolge seiner Vorgänger anknüpfen kann und über eine hohe Qualitätsgüte verfügt, wird sich im Laufe des Tests zeigen. »

  • Enermax Silver Wizard II

    Nachdem wir ja schon mehrere Luxus Gehäuse im Test hatten, haben wir diesmal ein besonderes Gehäuse im Test. Das Enermax Silver Wizard II soll mit seinem Design und Features gleich mehrere Käuferschichten abdecken. Fällt zunächst einmal das Window auf, das auch Menschen, die kein handwerkliches Geschick haben, die Möglichkeit gibt ihre geliebte Hardware jeder Zeit bestaunen zu können. Unterstützt wird dieses noch durch verschiedene Beleuchtungseffekte, auf die wir im Test noch näher eingehen werden. Vom äußeren her erinnert der Tower stark an einen Aluminium Tower, was er seiner Lackierung und der Front, die mit Aluminiumblech verkleidet ist, zu verdanken hat. Aber auch Freunde des Übertaktens sollen mit dem Enermax Silver Wizard II nicht zu kurz kommen, so der Wunsch von Enermax. »

  • WP 3D - Die individuelle Gravur

    In einem gemoddeten Gehäuse findet man so gut wie immer ein Window, welches einem ermöglicht seine geliebte Hardware im Blick zu haben. Allzu oft findet jedoch nur ein recht trostloses Window, welches nur einen Zweck erfüllt, nämlich die freie Sicht auf die Hardware. Um auch das Window an sich zu einem Objekt der Begierde zu machen bietet sich eine Gravur nur so an. Eine Anleitung dazu haben wir bereits veröffentlich. Allerdings ist nicht jeder in der Lage sein Window mit einem kleinen Kunstwerk zu verzieren. Erst recht bei sehr feinen und filigranen Linien haben die Meisten ihre Probleme und entscheiden sich Widerwillen für ein anderes, nicht so aufwendiges, Motiv. Dies muss aber nicht sein, denn es gibt kleinere Firmen die Gravuren nach persönlichen Wünschen anfertigen. Eine dieser Firma ist [b][url=http://www.poison-dartfrog.de/ebay/]WP 3D[/url][/b], deren Gravurservice wir euch in diesem Artikel vorstellen werden. »

  • Lian Li PC 50

    Von einem Aluminium Gehäuse träumen viele, doch leider sind die Preise für diese Luxus Gehäuse aufgrund der aufwändigen Herstellung von Aluminium noch sehr hoch. Dass es aber auch anders geht, zeigt uns der Hersteller Lian Li mit seinem PC 50. Dieser Mini-Tower ist schon bereits für knappe 110? zu haben und begibt sich somit in das Terrain der hochwertigen Midi-Tower aus Stahlblech. Auf wie viel Komfort man verzichten muss und was der PC 50 trotz seines unschlagbar günstigen Preises noch alles bieten kann, wird sich im Test zeigen. »

Anzeige

Preisvergleich