Alle News aus der Rubrik Gehaeuse

  • Commander C: Neue Thermaltake-Gehäuse mit Glas und 200mm-RGB-Lüfter

    Commander C: Neue Thermaltake-Gehäuse mit Glas und 200mm-RGB-Lüfter

    Feb. 15, 2019, 1:25 p.m.

    Mit gleich sechs neuen, verschiedenen Gehäusen unter der Commander C-Serie erweitert Thermaltake das eigene Gehäuse-Portfolio. Als Key-Features zählen unter anderem Glas-Seitenteile sowie übergroße 200mm-Lüfter mit RGB-Beleuchtung.Unterschiede zwischen den sechs Modellen gibt es einzig und allein bei der Gestaltung der Frontpartie. »

  • Raidmax Galaxy bringt den Infinity-Mirror in die Einsteigerklasse

    Raidmax Galaxy bringt den Infinity-Mirror in die Einsteigerklasse

    Feb. 6, 2019, 11:19 a.m.

    Raidmax ist als Hersteller preiswerter Gehäuse bekannt und überrascht dennoch mit dem Galaxy: Das Modell bringt den Unendlichkeitsspiegel in die Einsteigerklasse, womit besonders die Front für einen Aha-Effekt sorgen soll. Bei der restlichen Ausstattung gibt es hingegen gewohnte Kost. »

  • Meshify S2: Fractal Designs neues Airflow-Gehäuse wird größer

    Meshify S2: Fractal Designs neues Airflow-Gehäuse wird größer

    Jan. 24, 2019, 1:35 p.m.

    Das Meshify S2 von Fractal Design wird deutlich größer: Der neueste Ableger der populären Gehäuse-Linie kann bei Bedarf nun E-ATX-Mainboards aufnehmen und bekommt am Frontpanel einen USB-Typ-C-Anschluss. Neu ist auch die Möglichkeit, die Grafikkarte mit einem separat erhältlichen Riser-Kabel vertikal auszurichten.. »

  • Kolink Rocket im Test

    Kolink Rocket im Test

    Jan. 1, 2019, 9:59 a.m.

    Kolink ist eigentlich nur für preiswerte Gehäuse bekannt. Mit dem Rocket schickt das Unternehmen jedoch ein hochwertiges Alu-Chassis ins Rennen, das besonders kompakte, aber leistungsstarke Systeme aufnehmen soll. Ob das Gehäuse eine wertige Basis für starke SFF-PCs bietet, klären wir im Test »

  • In Win Z-Tower: Skelett-Gehäuse kommt im Februar für über 5.000 Euro

    In Win Z-Tower: Skelett-Gehäuse kommt im Februar für über 5.000 Euro

    Dec. 20, 2018, 8:23 a.m.

    Spezielle Gehäuse gibt es viele, doch In Win fällt mit extrem außergewöhnlichen Gehäusen zu exorbitanten Preisen immer wieder auf. Der Z-Tower treibt es hierbei auf die Spitze: Der ab Februar erhältliche "Skelett-Tower" soll für über 5.000 Euro an den Start gehen. »

  • SilentiumPC Gladius kommt mit Doppel-RGB-LED-Streifen und Glas-Seitenteil

    SilentiumPC Gladius kommt mit Doppel-RGB-LED-Streifen und Glas-Seitenteil

    Dec. 17, 2018, 4:37 p.m.

    Das polnische Unternehmen SilentiumPC erweitert das Gehäuse-Portfolio um das Gladius GD8 TG ARGB. Hierbei handelt es sich um einen Midi-Tower mit RGB-Elementen, das dank Glas-Seitenteil einen Blick in den Innenraum gewährt. Mit an Bord sind für etwa 70 Euro außerdem eine Lüftersteuerung sowie eine Regelmöglichkeit für die LEDs. »

  •  Fractal Design Define S2 im Test

    Fractal Design Define S2 im Test

    Oct. 3, 2018, 3 p.m.

    Gehäuse gibt es viele, doch wer in der gehobenen Preisklasse auf eine robuste Verarbeitung setzt, wird sicherlich Modelle des Herstellers Fractal Design in vielen Empfehlungen antreffen. Das neue Define S2 des skandinavischen Unternehmens wird künftig auch seine Befürworter finden. Warum und was der Nachfolger des inzwischen drei Jahre alten Define S alles bietet, klären wir im Test. »

  • Cooler Master Cosmos C700M: Top-Gehäuse mit vier Kufen kostet 440 Euro

    Cooler Master Cosmos C700M: Top-Gehäuse mit vier Kufen kostet 440 Euro

    Oct. 3, 2018, 1:21 p.m.

    Cooler Master präsentiert stolz die neue Gehäuse-Speerspitze in Form des Cosmos C700M und geizt dabei nicht an Superlativen: Vielseitigkeit "auf dem Niveau eines Sandkastens" verspricht der Hersteller und verlangt für den stattlichen Big-Tower mit einem Gewicht von knapp 24 Kilo rund 440 Euro. »

  • Silent Base 801: Nachfolger erhält geteilten Innenraum und Glas-Seitenteil

    Silent Base 801: Nachfolger erhält geteilten Innenraum und Glas-Seitenteil

    Oct. 3, 2018, 12:46 p.m.

    be quiet! schickt nach dem Silent Base 601 den größeren Bruder in Form des Silent Base 801 nach. Grundsätzlich bleibt die Kennlinie gegenüber dem ersten Silent Base 800 identisch, im Detail verändert sich aber der Innenraumaufbau, zudem gibt es optional Glas an der linken Seite. »

  •  Cooler Master Mastercase H500 im Test

    Cooler Master Mastercase H500 im Test

    Sept. 25, 2018, 7:24 p.m.

    Die jüngste Erweiterung der H-Serie hört auf die Bezeichnung H500 und gehört der Mastercase-Serie Cooler Masters an. Reichlich Mesh an der Front sollen für ordentlich Druck sorgen, während die linke Seite durch das Glas ordentlich aufgewertet wird. Besonders die 200mm-Lüfter an der Front machen spätestens mit der RGB-Beleuchtung auf sich aufmerksam. Wir prüfen, ob Cooler Master gute Arbeit leistet. »

Anzeige