Alle News aus der Rubrik Cooling

  • Test: Aerocool ExtremEngine 3T Miditower

    Test: Aerocool ExtremEngine 3T Miditower

    April 30, 2006, 4 p.m.

    Die äußere Aufmachung des Aerocool Miditowers hat was, schwarz und dezent mit enormen Lüftern scheinen zwar auf den ersten Blick nicht zueinander zu passen, aber man gewöhnt sich sehr schnell an die außergewöhnliche Optik. Die beiden kleinen Alu-Fronttüren lassen sich begrenzt öffnen, wobei man diesbezüglich sehr vorsichtig sein sollte, die Kunststoffarretierung der Klappen wirkt wenig vertrauenserweckend und dürfte Grobmotorikern schnell ihre Grenzen aufzeigen. Seitenteile und Heckpartie bieten, vom 250mm Lüfter mal abgesehen, wenig Neues und sind makellos und stabil verarbeitet. »

  • Test: Codegen Briza 6099-CA Gehäuse

    Test: Codegen Briza 6099-CA Gehäuse

    April 23, 2006, 7:45 a.m.

    Das Gehäuse von Hersteller Codegen, das auf den etwas sperrigen Namen Briza 6099-CA hört, gehört der schon seit längerem bekannten Briza-Serie an, die sich durch besonders gute Kühleigenschaften bei gleichzeitig niedriger Lautstärke auszeichnen möchte. Nun wird dieser Anspruch heutzutage von etlichen Gehäusen quer durch alle Bautypen und Preissegmente vertreten. Ob dem im Falle des Briza so ist, soll der Test zeigen, denn schließlich wirbt das Gehäuse mit einigen Besonderheiten für sich, die es von der Konkurrenz abheben sollen. »

  • Test: Noiseblocker NB-Cool Scraper 120 Rev. 2.0

    Test: Noiseblocker NB-Cool Scraper 120 Rev. 2.0

    April 20, 2006, 10:38 a.m.

    "Der König ist tot, lange lebe der König", so oder ähnlich könnte der Tenor der Marketingstrategen im Hause Noiseblocker lauten. Der erfolgreiche aber nicht mehr erhältliche Cool Scraper Kühler hat tatsächlich einen Nachfolger: den Cool Scraper 120 Revision 2.0. Diese Tatsache allein ist vielleicht noch kein Grund zum Jubeln, aber wer die erste Revision dieses Towerkühlers kennt, war naturgemäß äußerst gespannt auf die versprochene Steigerung der ohnehin schon sehr guten Kühlleistung. »

  • Test: Zwölf 120mm Lüfter

    Test: Zwölf 120mm Lüfter

    April 16, 2006, 6:53 a.m.

    Vor ein paar Jahren noch drehten auf unseren CPU-Kühlern kleine Lüfter mit rekordverdächtigen Drehzahlen und entsprechend ohrenbetäubendem Lärm. Bis endlich die Innovationen in die richtige Richtung steuerten und die Lüfter größer dimensioniert wurden, was der Kühlleistung durchaus nicht zum Nachteil gereichte, denn die größeren Lüfter transportierten querschnittsbedingt genauso viel Volumen bei deutlich minmierter Drehzahl. Es kam wie es kommen mußte, der 92mm Lüfter lief dem 80mm Lüfter sehr schnell den Rang ab und die jetzigen 120mm Lüfter avancierten rasch zum State of the Art in Bezug auf Leistung und Laufruhe. Diese Symbiose ist es, auf die der Anwender von heute größten Wert legt, die Hardware soll gut gekühlt werden, aber dies soll gefälligst leise vonstatten gehen. »

  • Test: Fünf passive CPU-Kühler im Test

    Test: Fünf passive CPU-Kühler im Test

    April 8, 2006, 5:47 a.m.

    Gerade in Zeiten in denen der PC immer mehr zum multimedialen Allrounder wird und oftmals als Basis für das private Heimkino oder als Ersatz für die Stereoanlage dient, spielt auch die Lautstärke eine wichtige, wenn nicht sogar elementare, Rolle. Aus diesem Grund haben die Jungs vom Hardware-Mag sich fünf verschiedene Modelle von insgesamt fünf verschiedenen Herstellern für einen Test eingeladen. Preislich bewegen sie sich dabei in einem Rahmen zwischen 25 und 50 Euro. Mit dabei im Vergleich ist der Noctua NH-U12, der Titan Vanessa L-Type, Thermalrights High-Riser HR-01, der Thermaltake SonicTower 4in1 Heatpipe Cooler und aus dem Hause Scythe das Modell Ninja Plus. Viel Spass beim Lesen! »

  • Anleitung: Radiator Gewindeumbau

    Anleitung: Radiator Gewindeumbau

    April 4, 2006, 2:43 p.m.

    Diverse Radiatoren haben keine Gewinde an den Anschlüssen sondern nur Rohrenden, auf die der Schlauch für das Kühlmittel rauf geschoben werden muss. Diese Modelle eignen sich für PVC-Schläuche, die meist sehr mühsam rauf oder runter zu bekommen sind. Teilweise geht der Schlauch nach einiger Einsatzzeit gar nicht mehr ab und muss dann sogar aufgeschnitten werden. »

  • Test: APlus X-Blade CS-1022-5

    Test: APlus X-Blade CS-1022-5

    April 3, 2006, 5:09 p.m.

    Schicke Gehäuse für aktuelle High-End-PCs basieren alle noch auf dem ATX-Design. Was aber, wenn das nächste Top-Mainboard dann doch im BTX-Format erscheint? Das APlus X-Blade CS-1022-5 kann hier Abhilfe schaffen. Das schicke Gehäuse, welches aus Stahl und Aluminium besteht, kann von einem ATX- in ein BTX-Gehäuse umgebaut werden. Auch in sonstigen Belangen ist das Case mit bis zu elf 5-1/4-Zoll-Laufwerken und einer guten Belüftung mit ganz vorne dabei. Überzeugen kann es aber nicht nur beim Platzangebot, sondern auch bei der Verarbeitung. Optische Effekte besitzt das Gehäuse mit leuchtenden LEDs ebenso - aber dezent und nicht in typischer Gamer-Case-Modding-Optik. Wie das APlus X-Blade im Test abschneiden konnte, erfährt man in dem Testbericht bei Hardwareluxx. »

  • Test: Scythe Mine Cooler

    Test: Scythe Mine Cooler

    March 28, 2006, 2:50 p.m.

    Bereits auf der Cebit waren die Jungs von Teccentral bei Scythe am Stand und haben sich herrumführen lassen. Dabei wurde ihnen auch der Scythe Mine Cooler präsentiert, den sie sich auch etwas näher anschauen durften. Der Mine Cooler soll das neue belüftete Schlachtschiff werden und sowohl den Ninja als auch den Shogun hinter sich lassen. Ob der Kühler sich behaupten kann und Scythes Erwartungen an ihn auch erfüllen wird, erfahrt ihr in ihrem Testbericht. »

Anzeige