Alle Einträge mit dem Tag "preiswert"

  • Preisrutsch: HTC Vive ist nun 200 Euro günstiger

    Passend zur Gamescom 2017 lässt HTC die unverbindliche Preisempfehlung der hauseigenen VR-Lösung Vive um satte 200 Euro korrigieren, um unter anderem größere Massen für VR zu begeistern. »

  • Epyc: AMD trägt den Prozessorkampf ins Server-Segment

    Nach Ryzen und vor Threadripper kommt Epyc: AMDs dritter Streich im Bunde, um dem Marktführer Intel ordentlich zuzusetzen. Mit bis zu 32 Kernen und durch die Bank weg 128 PCI-Express-Lanes geht der Hersteller kaum Kompromisse ein. Dabei kommenden selbst die kleinsten Epyc-Prozessoren mit dem vollen Feature-Set daher. Wir erklären im Detail, was dahinter steckt. »

  • Computex 2017: eGPU-Box von Gigabyte ist kompakt und vergleichsweise preiswert

    Auf der Computex hat Gigabyte mit der hauseigenen eGPU-Box eine interessante Lösung vorgestellt, die Nutzer mit schwachen GPUs durchaus ansprechen dürfte. Mit der eingebauten Mini-GTX 1070 fällt das Gehäuse erfreulich kompakt aus. »

  • AMDs Ryzen 7 1700 und 1700X werden günstiger

    Auch wenn die Ryzen-Familie bei Nutzern hohen Anklang findet, gab es dennoch für das Topmodell der Ryzen 7-Serie einen leichten Preisrutsch. Dem machen es es demnächst die beiden darunter angesiedelten Ableger Ryzen 7 1700X sowie Ryzen 7 1700 nach, welche ebenfalls preislich noch attraktiver werden sollen. »

  • SPEC-04-Serie: Preiswerte Gaming-Gehäuse mit kantigem Design

    Im typischen Corsair-Design zeigt sich ein Trio aus neuen Midi-Towern von Corsair der Öffentlichkeit. Die Unterschiede sind bei der neuen SPEC-04-Serie lediglich bei der Farbgebung zu suchen. Mit rund 50 Euro sind die neuen Gehäuse außerdem durchaus erschwinglich. »

  • Gut und günstig: MSI Radeon RX 480 8GB wird zum Preisbrecher

    MSIs Gaming-Ableger aus der hauseigenen Grafikkartensparte erfreuen sich bei Gamern großer Beliebtheit. Selbige sind mit einem Zero-Fan-Modus versehen, unter Last leise und dabei dank Werksübertaktung auch schnell. Dass eben jene Iteration in Form der Radeon RX 480 Gaming X 8GB nun für knapp unter 250 Euro zu haben ist, dürfte Käufer sicherlich freuen. »

  • Cacgo K89 und No.1 G6 Smartwatch im Test

    Smartwatches gelten als praktische Helfer, welche jedoch nach Ansicht vieler Nutzer für den geforderten Preis schlicht zu wenig Features bieten. Die Lösung in Form günstiger Modelle aus China klingt interessant, wird aber - häufig auch zurecht - mit Skepsis betrachtet. In unserem Test schauen wir uns die beiden China-Smartwatches No.1 G6 und Caggo K89 näher an und klären, ob Smartwachtes zum günstigen Preis ihre Daseinsberechtigung haben. »

  • Antec GX500: Preisgünstiges Gehäuse für anspruchsvolle Nutzer

    Der Hersteller Antec bringt mit dem GX500 ein preisgünstiges Gehäuse auf den Markt, das sich in Sachen Funktionalität nicht vor höherpreisigen Konkurrenzmodellen verstecken muss. Der jüngste Ableger ist ab sofort zu Preisen von rund 60 Euro erhältlich und kommt mit gern gesehen Features  wie beispielsweise ausreichend Freiraum für lange Grafikkarten sowie einer Lüftersteuerung daher. »

  • Aluminium und Glas: Exklusiver Midi-Tower von In Win kommt für 180 Euro

    In Win hat mit diversen und teils durchaus skurrilen Eigenkreationen bereits in der Vergangenheit viel Aufmerksamkeit erregt. Das brandneue Modell mit der Bezeichnung "904" bildet da keine Ausnahme. Gefertigt aus reichlich Aluminium und Glas soll der exklusive Midi-Tower mit einem edlen Design für sich sprechen und für gerade einmal vergleichsweise günstige 180 Euro einen neuen Besitzer finden. »

  • Asus MeMo Pad: Budget-Tablet für 150 US-Dollar vorgestellt (Update: Nun auch in hierzulande erhältlich)

    Mit einem noch günstigeren Tablet-Modell stürmt der Hersteller des Nexus 7 den Markt. Der neue Flachmann hört auf die Bezeichnung "Memo Pad" und wurde nun offiziell von Asus vorgestellt. Preislich liegt der jüngste Ableger weitestgehend unter der Konkurrenz, setzt allerdings auf einen betagten Single-Core-Prozessor mitsamt der durchaus potenten Mali 400 GPU. »

Anzeige

Preisvergleich