Alle Einträge mit dem Tag "passiv"

  • Cooler Master: Neue teilmodulare Bronze-Netzteile

    Unter der Marke MasterWatt hat Cooler Master eine Reihe neuer Netzteile vorgestellt, welche ein außerordentlich gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten sollen. Die Geräte sind mit Leistungen zwischen 450 und 750 Watt erhältlich. »

  • NGS Cube: Passiv gekühlter Rechner für Silent-Fans

    Das jüngste Mitglied der Firma Calyos hört auf den Namen NGS Cube. Dahinter verbirgt sich ein passiv gekühlter Desktop-PC. Die Firma ist vorrangig bekannt für ihre kompakt gebauten Workstations. »

  • Enermax Digifanless 550W

    Nach der Auslagerung der Fertigung zu CWT kehrt Enermax mit einem neuen High-End-Netzteil, dem Digifanless 550W, zurück. Neben der 80Plus-Platinum-Zertifizierung zählen das vollmodulare Kabelmanagement, die digitalen Auslese- und Steuerungsmöglichkeiten, sowie vor allem die passive Kühlung zu den besonderen Features des Netzteils, mit denen man sich von der eigenen Platimax-Serie abheben möchte. Auch an der äußerlichen Erscheinung wurde über die speziellen Kabelummantelungen mit einzeln gesleevten Adern gearbeitet. »

  • CeBIT 2015: Arctic präsentiert den passiven Accerlero S3 Grafikkartenkühler

    Arctic hat die CeBIT 2015 in Hannover genutzt, um uns einen Einblick in das neue Line-Up an Grafikkartenkühlern zu verschaffen. Neben dem Accelero Hybrid III-140 konnten wir uns auch einen Eindruck des neuen, passiven Kühlermodells Accelero S3 verschaffen. Dieser erlaubt es zahlreiche aktuelle Grafikkarten der Mittelklasse entweder komplett passiv oder in Verbindung mit dem sogenannten "S3 Turbo Modul" kühl zu halten ohne dabei großen Lärm zu erzeugen. »

  • Impactics K.I.S.S.S.: AMD Kabini passiv gekühlt

    Die deutsche Firma Impactics ist auf passive Kühllösungen spezialisiert und bietet unter dem Slogan "Keep It Simple, Silent and Smart" (kurz K.I.S.S.S.) durchdachte Komponenten für den Aufbau eines lüfterlosen Systems an. In das Portfolio reiht sich unter anderem das kompakte Gehäuse C3LH-B ein, welches nicht nur die Basis eines lautlosen PCs darstellt, sondern aufgrund der zur Verfügung stehenden Cool-Sets zu vielen Mini-ITX-Mainboards kompatibel ist. Selbst AMDs Sockel AM1 wird unterstützt und damit auch die recht neuen Kabini-APUs. Daher ziehen wir in diesem Artikel unser bereits bekanntes HTPC-System mit Athlon 5350 in das lüfterlose Case um, zeigen den Einbau im Detail und stellen die nötigen Komponenten natürlich vor. »

  • Computex 2014: ZOTAC zeigt Zbox Nano XS mit Intel Haswell und passive Zbox Nano

    Mit der Zbox-Serie bedient ZOTAC seit geraumer Zeit den Markt mit Mini-Computer in verschiedenen Preisklassen. Auf der Computex 2014 in Taipei zeigt der Hersteller das aktuelle Line-Up und den Entwicklungsstand der entsprechenden Rechner. Dabei liegen die Zbox Nano XS mit Intel Haswell-Prozessor und die passive Zbox Nano im Fokus. »

  • Alphacool zeigt neuen Wasserkühler für die R9 280X

    Das deutsche Unternehmen Alphacool gibt einen Einblick auf neue Designs und zeigt dementsprechend einen optisch auffälligen Ableger einer neuen Baureihe von Kühlern. Passend für die R9 280X von AMD können Kunden zu einem Wasserkühlkörper mit zahlreichen Lamellen greifen, der in der finalen Version allerdings schwarz ist. »

  • STRIX die Zweite: Asus auch mit Eigeninterpretation der R9 280

    Auf die GTX 780 STRIX folgt mit der R9 280 STRIX ein weiterer Ableger der neulich ins Leben gerufenen Baureihe. Die Bezeichnung deutet schon an, dass unter dem Kühlergewand eine GPU aus der Chip-Schmiede AMD die nötige Rechenleistung bereitstellt, allerdings mit drei Gigabyte VRAM an den Start geht. Mit an Bord ist aber auch hier das interessante Feature, bei dem die Lüfter im Leerlauf stillstehen. »

  • Asus GTX 780 STRIX: 6GB VRAM und stillstehende Lüfter im Leerlauf

    Die neue GTX 780, welche Asus mit der Bezeichnung " GTX 780 STRIX" versieht, ist ein durchaus interessantes Stück Hardware, welche mit besonderen Merkmalen aufwarten kann. Denn selbige verfügt nicht nur über einen verdoppelten VRAM und bringt es somit nun auf insgesamt sechs Gigabyte, sondern weist außerdem noch einen Kühler auf, dessen Lüfter im Idle zumindest komplett stillstehen und die Karte somit passiv betrieben wird. »

  • Lian Li bringt PC-Q01: Edler Alu-Quader für platzsparende ITX-Systeme

    Ein weiteres Konstrukt aus der Alu-Gehäuse-Schmiede Lian Li können interessierte Nutzer demnächst erwerben. Das taiwanesische Unternehmen hat nämlich das PC-Q01 vorgestellt. Selbiges kann kompakte Mini-ITX-Platinen mitsamt einer vergleichsweise kurzen Dual-Slot-Karte aufnehmen und eignet sich deshalb unter anderem für etwas leistungsfähigere Media-PCs. »

Anzeige

Preisvergleich