Alle Einträge mit dem Tag "iPad"

  • WWDC 2012: iOS 6 mit über 200 Verbesserungen

    Am Montag-Abend deutscher Ortszeit stellte Apple auf der WWDC 2012 die neueste Version seines mobilen Betriebssystems vor. iOS 6 kommt mit über 200 Neuerungen, zu denen eine Siri-Verbesserung, Facebook-Integration und ein komplett überarbeiteter Kartendienst gehören. Das neue, mobile Betriebssystem soll im Herbst 2012 verfügbar sein. »

  • Samsung Galaxy Tab 10.1N Tablet

    Vor wenigen Wochen stellte Apple das neue iPad vor – Konkurrenz gibt es allerdings weiterhin, wie das Galaxy Tab 10.1N beweist. Das aktuelle Tablet aus dem Hause Samsung kommt mit der angepassten Android-Version 3.2 alias "Honeycomb", in Kombination mit der hauseigenen Touchwiz-Oberfläche. Wir haben uns das Android-Gerät genauer angesehen und erläutern, warum es sich nicht vor dem iPad verstecken muss. »

  • Apple iPad 3: Verbraucherschutz reicht Klage gegen Apple wegen Täuschung ein

    Apples Tablett-Flaggschiff - das iPad 3 - steht seit dem 7. März diesen Jahres offiziell zum Verkauf. Neben der "Retina-Display"-Technik wurde ebenfalls die neue LTE-Funktechnik angepriesen, welche das neue iPad zum ersten Apple Gerät mit dieser Technik machte. Doch die 4G-Funktechnik entpuppte sich für viele Kunden als nutzlos. »

  • Apple stellt neues iPad mit Retina-Display und LTE vor (Update: Verkaufszahlen)

    In San Franzisco stellte Apple das iPad der dritten Generation vor, dessen Hauptmerkmale das Retina-Display mit 2.048 x 1.536 Pixeln und der neue A5X-Prozessor sind. Zudem wird die Mobilfunktechnik LTE unterstützt. Das Tablet kommt am 16. März in Deutschland und fünf weiteren Ländern auf den Markt. »

  • Apples A5X versus NVIDIA Tegra 3: Vergleichstest des neuen iPad mit dem Transformer Prime

    Auf dem Präsentations-Event des neues iPad in San Francisco, behauptete Apple, dass der eingesetzte A5X-Chip in Sachen 3D-Performance viermal schneller als Nvidias Tegra 3 sei - ohne einen bestimmten Benchmark zu nennen. Aufgrund der gewagten Behauptung ist es nur logisch, dass nun eine erste Webseite einen Vergleich anstellte. »

  • Apple: iPad-Event am 7. März

    Apple hat soeben erste Einladungen für das iPad-Event in San Francisco verschickt. In diesen wird von etwas gesprochen, dass "Sie auf jeden Fall sehen und anfassen müssen". Das Event wird am siebten März im Yerba Buena Center for the Arts Theater in San Francisco stattfinden und höchstwahrscheinlich zur Vorstellung des iPad 3 abgehalten. Genaueres teilte Apple noch nicht mit. »

  • Apple: das nächste iPad kommt im März (Update: Fotos aufgetaucht)

    Angeblich wird das nächste iPad in der ersten Märzwoche der Öffentlichkeit gezeigt werden. Laut "All Things Digital" wird Apple das entsprechende Event in San Francisco abhalten. Einen genauen Ort oder Termin gibt es noch nicht, erfahrungsgemäß werden die Details auch relativ kurzfristig bekannt gegeben. Weiterhin unbekannt ist auch, ab wann es das iPad 3 zu kaufen geben wird. »

  • iPad 3 erhältlich am 7. März (Update: Auch ein iPad "Mini" in den Startlöchern)

    Wie üblich kursieren kurz nach dem Launch eines Apple-Produkts neue Gerüchte um ein weiteres, zukünftiges iDevice. In diesem Fall handelt es sich um das iPad 3, das angeblich bald folgen und noch in diesem Jahr produziert werden soll. Erste Schätzungen zur vermeintlichen Stückzahl wurden bereits von einem namhaften Analysten getroffen. »

  • Quartalszahlen: Apple auf Rekordhoch

    Wie angekündigt veröffentlichte Apple am späten gestrigen Abend die Quartalszahlen für das zurückliegende Jahresviertel und beeindruckte erneut mit einer deutlichen Umsatz- und Gewinnsteigerung. Stolze 37 Millionen iPhones wurden im Weihnachtsquartal verkauft - und damit über 100% mehr als ein Jahr zuvor. Mit einem beachtlichen Gewinn kann der Konzern den Barmittelbestand weiter aufstocken.  »

  • Sicherheitslücke im iPad 2: Entsperren ohne Genehmigung

    Das iPad 2 ist nicht so sicher, wie es scheint. Das berichten zumindest die Kollegen von 9to5mac, die eine neue Sicherheitslücke im Tablet von Apple ausgemacht haben wollen. Demnach lässt sich das Gerät auch ohne Passwort entsperren, wenn ein Smartcover vorhanden ist, welches allerdings ebenfalls von Apple verkauft wird und fast schon eine Grundausstattung für iPad-Besitzer darstellen sollte. »

Preisvergleich