Alle Einträge mit dem Tag "iOS"

  • Zweiter Story-Modus für Minecraft erscheint bald

    Minecraft gehört zweifellos zu den beliebtesten Open-World-Spielen, welche aktuell erhältlich sind. Kaum verwunderlich also, dass der nachträglich angebotene Story-Modus hohe Verkaufszahlen erzielen konnte. An diesen Erfolg wollen die Entwickler nun anknüpfen und einen zweiten Teil des Story-Mode veröffentlichen. »

  • Künftige iOS-Version macht 200.000 Apps unbrauchbar

    Nachdem Apple bei seinem iOS-Geräten vor einiger Zeit den Sprung hin zu 64-Bit-Systemen vollzog, werden 32-Bit-Applikationen nach wie vor unterstützt. Mit dem in diesem Jahr erscheinenden großen Update soll sich das allerdings ändern, womit fast 200.000 Anwendungen unbrauchbar werden. »

  • CIA Skandal: Apple und Google geben Entwarnung

    Am 7. März ließ WikiLeaks erneut eine Bombe platzen: Die CIA habe sich den Leakern zufolge in den vergangenen Jahren regulär Zugang zu diversen Plattformen verschaffen können. Möglich war dies durch die Ausnutzung von Sicherheitslücken in den jeweiligen Systemen. Im Fokus standen insbesondere Google und Apple, da beide Konzerne eine große Anzahl von Smartphones sowie entsprechende Systeme im Umlauf haben. »

  • Apple: Neue Augmented Reality Brille im Sommer 2017?

    Aktuellen Berichten zufolge arbeitet Apple seit längerer Zeit an einer Augmented-Reality-Brille. Diese könnte bereits im Sommer 2017 zusammen mit einem neuen iPhone-Modell vorgestellt werden. »

  • Fire Emblem Heroes: Nintendos zweiter Smartphone-Titel startet mit InApp-Käufen

    Mit Fire Emblem: Heroes veröffentlicht Nintendo ab morgen seinen zweiten, offiziellen Mobile-Titel für Smartphones. Dieses Mal soll das Spiel auch von Anfang an für Android-Nutzer verfügbar sein. Zudem gibt es nähere Details über das Umsatzmodell via InApp-Kauf. »

  • Nintendo: Super Mario Run knackt die 50 Millionen Downlaods

    Nintendo kündigte bereits im letzten Jahr den Einstieg in den App-Markt an. Bislang erschien jedoch nur Miitomo für iOS und Android, das trotz positiver Bewertungen unter den Radar gefallen ist. Mit Pokémon GO konnte zwar eine weltweite Bewegung erzeugt werden, publiziert wurde der Smartphone-Hit jedoch von Niantic. Mit Super Mario Run konnte der japanische Spieleriese getreu dem Namen in nur neun Tagen erneut Rekorde brechen. »

  • Super Mario Run: 40 Millionen Downloads in 4 Tagen, Rechtfertigung für hohen Preis

    Nach nur vier Tagen wurde Nintendos Mobile-Hit Super Mario Run über 40 Millionen Mal heruntergeladen, wie Nintendo offiziell bekannt gab. Es hagelte jedoch viel Kritik für die Produktpolitik und insbesondere den hohen Preis, wofür sich das Unternehmen nun rechtfertigen musste. »

  • Super Mario Run soll 60 Mio. US-Dollar im 1. Monat einbringen

    Heute ist das erste Nintendo Smartphone-Spiel auf den Markt gekommen. Super Mario Run ist vorerst nur auf IOS spielbar, Android-Benutzer müssen sich noch gedulden, bis das Spiel im Playstore verfügbar sein wird. Analysten gehen nun von einem Umsatz von 60 Millionen US-Dollar im ersten Monat aus. »

  • iOS 9.3.5 schließt kritische Sicherheitslücke

    Mit der dringenden Empfehlung das neue iOS 9.3.5 zu installieren wurde diese Version veröffentlicht. Gleich drei kritische Sicherheitslücken werden dadurch geschlossen und so wird verhindert, dass schädliche Software das Geräte komplett übernehmen kann. Dies ist wohl auch der Grund für die schnelle Beta 7 Version von iOS 10. »

  • Pokemon Go: Volltreffer für Nintendo, Aktie schießt in die Höhe

    Mit Pokemon Go hat Nintendo genau den Nerv der Nutzerschaft getroffen - und auch den der Investoren: Nach dem erfolgreichen Start des mobilen Sammelspiels ist die Aktie des Unternehmens um mehr als 20 Prozent in die Höhe geschossen. »

Anzeige

Preisvergleich