Alle Einträge mit dem Tag "Silencio"

  • CeBit 2014: Cooler Master zeigt das neue Silencio 652S

    11.03.2014 | 12:17 Uhr | Rubrik: Gehäuse

    Heute und fast pünktlich zur seit gestern geöffneten CeBit in Hannover hat Cooler Master via Pressemitteilung sowie vor Ort auf der Messe das neue Silencio 652S vorgestellt. Grundlegende Neuerungen zum bereits im letzten Jahr veröffentlichten Ableger in Form des Silencio 652 gibt es jedoch nicht. Weiterhin besticht das Case also mit einer soliden Verarbeitung, gedämmten Gehäusepartien und einem zeitlosen, edlen Design.

  • Silent-Case: Cooler Master Silencio 452 veröffentlicht

    14.01.2014 | 11:34 Uhr | Rubrik: Gehäuse

    Cooler Master erweiter die hauseigene Silent-Case-Sparte mit dem Silencio 452. Das gedämmte Gehäuse bietet die Features der Baureihe und eignet sich für den Einbau von Micro- und ATX-Mainboards.

  • Cooler Master stellt neues Silent-Case Silencio 652 vor

    19.11.2013 | 11:51 Uhr | Rubrik: Gehäuse

    Cooler Master kündigte kürzlich via Pressemitteilung das Silencio 652 an, welches sich in die Silent-Case-Baureihe des Herstellers einreiht. Der neue Gehäuse-Sprössling bietet nun aber größere Lüfterplätze, weist aber auch eine umfassende Dämmung auf.

  • Silencio 352: Cooler Master präsentiert neues Silent-Case für Micro-ATX-Systeme

    15.08.2013 | 11:31 Uhr | Rubrik: Gehäuse

    Gleich nach Bitfenix mit dem Prodigy M bringt der Hardwarepionier Cooler Master mit dem Silencio 352 ebenfalls ein neues Micro-ATX-Gehäuse auf den Markt. Allerdings setzt das letztgenannte Case auf einen herkömmlichen Aufbau und soll sich besonders für die Errichtung von leisen Systemen eigenen. Dafür spricht zumindest die mit einer Tür ausgestattete Frontpartie sowie einige, gedämmte Gehäuse-Abschnitte.

  • Computex 2013: Cooler Master bringt Silencio 352

    12.06.2013 | 09:16 Uhr | Rubrik: Gehäuse

    Auf den populären ATX-Ablegern der Silencio-Baureihe lässt Cooler Master mit einem kleineren Micro-ATX-Derivat in Form des Silencio 352 ein neues Modell folgen, das sich als optimale Grundlage für platzsparende und zugleich leise Systeme eignet. Im Video stellt der Hersteller den jüngsten Spross der hauseigenen Silent-Riege vor.

  • Cebit 2013: Cooler Master präsentiert Micro-ATX-Gehäuse Silencio 352

    10.03.2013 | 15:25 Uhr | Rubrik: Gehäuse

    Neben der neuen N-Series gab es bei Cooler Master zur diesjährigen Cebit ein kleines Micro-ATX-Gehäuse zu bestaunen, das bisher noch nicht vorgeführt wurde. Das Modell hört auf den Namen "Silencio 352" und gehört somit zur Silent-Baureihe des Unternehmens. Damit bietet der Hersteller nun ein mit Dämmmatten ausgekleidetes Gehäuse für kompakte Systeme an.

  • Adventskalender Türchen 8: Cooler Master Silencio 650 & CM Storm Quickfire TK

    08.12.2012 | 10:31 Uhr | Rubrik: Eingabegeräte, Gaming, Gehäuse

    Kurz vorm zweiten Advent steht alles im Zeichen von Cooler Master: Heute haben zwei Teilnehmer die Chance eines von zwei Produkten aus eben diesem Hause abzusahnen. Genauer verschenken wir an diesem 8. Dezember ein Cooler Master Silencio 650 und eine Quickfire-TK-Tastatur von CM Storm. Was zum Gewinn führt erfahrt ihr in dieser News.

  • Cooler Master Silencio 450: Neues Silent-Gehäuse

    23.10.2011 | 14:03 Uhr | Rubrik: Gehäuse

    Der Kühler- und Gehäusehersteller Cooler Master richtet seine Silencio-Baureihe an Anwender, die auf eine geringe Geräuschkulisse Wert legen. Bereits mit dem "550" betitelten Ableger ist ein Vertreter auf dem Markt zu finden. Cooler Master möchte nun mit dem 450 auch preisbewusstere Käufer bedienen.

  • Cooler Master Silencio 550 Silent-Gehäuse

    01.06.2011 | 07:27 Uhr | Rubrik: Gehäuse

    Ein wahrer Augen- und Ohrenschmaus soll es laut Hersteller sein, das neue Silencio 550 von Cooler Master. Tatsächlich erscheint das Gehäuse in zeitlosem Design und ist vollständig mit Dämmmatten ausgestattet. Man könnte also annehmen, dass es zumindest ein Ohrenschmaus ist - die Lüfter sollen im Betrieb besonders leise und die Festplatten gut entkoppelt sein. Außerdem gibt es das Silencio zu einem äußerst attraktiven Preis. Wo ist der Haken?