Alle Einträge mit dem Tag "SanDisk"

  • Drei SATA-SSDs von SanDisk, Western Digital und Corsair im Test

    Egal, ob beim Neubau oder zum Nachrüsten: Solid State Drives machen fast immer Sinn und sind für ein schnelles Consumer-System unersetzlich. Bei der Wahl einer passenden SSD tun sich jedoch viele Käufer schwer: Zu groß ist die Auswahl an Modellen in den verschiedensten Größen. Wir schauen uns im Folgenden drei 2,5"-SSDs an und zeigen, welches Modell davon am besten abschneidet. »

  • MWC 2018: SanDisk beschleunigt die 400GB Micro-SD-Karte

    Der Speicher-Spezialist SanDisk bringt eine neue Variante der 400GB-MicroSD-Karte auf den Markt. Im Rahmen des MWC bringt der Hersteller die Extreme UHS-I microSDXC-Karte, die noch schneller als das Vorgängermodell mit gleicher Speicherkapazität arbeitet. »

  • WD My Passport SSD 512GB im Kurztest

    Western Digital ist bei weitem kein ausschließlicher HDD-Hersteller mehr. Seit langem kann das Unternehmen auch im Bereich Solid State Drives ordentliche Produkte abliefern. Ob das auch auf die die externe SSD WD My Passport mit USB-Typ-C und 512GB Speicherkapazität zutrifft, wollen wir im Test klären.     »

  • CES 2018: SanDisk mit mehreren neuen Speicherlösungen

    Auf der CES wartet SanDisk mit mehreren neuen Produkten auf, die als Speicherlösungen für Endbenutzer gedacht sind. Dazu gehört auch ein extrem kompakter USB-Stick mit USB C und 1 Terabyte Speicher. »

  • Silicon Motion SM2262 Controller zeigt sich in ersten M.2-SSDs

    Der neue Speichercontroller aus der SM226x-Serie von Silicon Motion fand bereits im August 2017 Anwendung - bislang jedoch nur im Serverbereich und für professionelle Anwendungen. Nun soll die Mirage NP900 die erste NVMe SSD sein, welche diesen Controller zum Privatkunden bringt. »

  • Offizielle Speicherkarten für Nintendo Switch angekündigt

    Die Marke SanDisk, welche unter Western Digital agiert, hat zusammen mit Nintendo offiziell lizensierte Speicherkarten für die Nintendo Switch vorgestellt. Es sollen zwei Varianten mit einmal 64 und einmal 128 Gigabyte Speicherkapazität und je einer Lesegeschwindigkeit von 100 Megabyte pro Sekunde auf den Markt kommen. Beide Karten sind reguläre microSDXC-Karten und können auch außerhalb der Nintendo Switch verwendet werden. »

  • SanDisk: Erste 400GB-microSD-Karte kommt im September

    Auf der IFA 2017 zeigt SanDisk die bisher größte Speicherkarte im microSD-Format, welche ab Semptember erhältlich sein wird. Bisher waren Karten mit maximal 256GB verfügbar, das neue Modell schafft bis zu 400GB. »

  • SanDisk Extreme 500 im Kurztest

    Wer schnelle und besonders portable Speicherlösungen sucht, greift oftmals zu einem USB-Stick. Zusehends werden aber die Sticks von richtigen SSDs abgelöst- Letztere gibt es nämlich nicht nur im verbreiteten 2,5-Zoll-Format, sondern seit längerem auch mit 1,8-Zoll-Abmessungen. In die letztere Gattung fällt SanDisks Ableger in Form der Extreme 500, welchen wir uns im Kurztest näher ansehen. »

  • Samsung: microSD-Karte mit 256GB ab Mai erhältlich

    Im Kampf um die größten microSD-Karten zieht Samsung bei der Konkurrenz vorbei und hat sein neuestes Modell auf Basis des V-NAND-Speichers mit 256 Gigabyte zur Marktreife gebracht. Die neue Evo Plus 256GB soll ab Mai für rund 250 Euro erhältlich sein. »

  • SSDs: Preissturz in 2016 erwartet

    Bei findigen PC-Nutzern längst geschätzt, bei OEM-Interessenten aber noch rechtbedeutungslos: Seit Jahren schätzen Viele den Mehrwert der neuartigen Flash-Speicher, und auch der Preis befindet sich im ständigen Fall. Dieser könnte laut Marktforschern im kommenden Jahr auf das Preisniveau von HDDs abfallen, womit auch OEM-Hersteller und weitere Großkunden auf die Technologie setzen könnten. »

Anzeige

Preisvergleich