Alle Einträge mit dem Tag "Review"

  • Phanteks Eclipse P350X im Test

    Phanteks hat sich vor einigen Jahren mit interessanten Gehäusen in den Gehäusemarkt gedrängt. Besonders das erste Modell der Eclipse-Serie mit dem P300 konnte zahlreiche Nutzer begeistern. Nun kommt der direkte Nachfolger mit dem P350X auf den Markt, der aktuelle Trends mitbringt. Dementsprechend darf Echtglas als Material für das linke Seitenteil mitsamt einer RGB-Beleuchtung auf keinen Fall fehlen. »

  • Corsair Vengeance RGB DDR4 3466Mhz 32GB im Test

    Corsair führt eine Vielzahl an Speicher-Kits im eigenen Portfolio. Natürlich dürfen auch jene mit RGB und viel Megahertz nicht fehlen: Das Vengance RGB-Kit mit 32GB und einer Frequenz von 3466Mhz ist für leistungsfähige Systeme vorgesehen - optimal also für Threadripper und Skylake-X-Systeme oder einfach für Nutzer mit hohen Anforderungen. »

  • Fractal Design Meshify C Mini Dark TG im Test

    Mit dem Meshify C hat Fractal Design die eigene Norm gebrochen - und das kam gut an. Statt geradliniger Front, die außerdem üblicherweise geschlossen ist, bekommt das Meshify, wie der Name schon andeutet, ein polygonartiges Mesh-Design an der Vorderseite spendiert. Nun kommt mit dem Meshify C Mini Dark TG die geschrumpfte Variante auf den Markt. Wir machen den Test. »

  • Western Digital Black NVMe SSD im Review

    Western Digital versucht bereits seit längerer Zeit, es mit den vorherrschenden Konkurrenten im Highend-SSD-Bereich aufzunehmen. Nach der Übernahme von SankDisk und einer Reihe an Optimierungen in der Produktion ist mit der aktuellsten WD Black NVMe nun ein passender Kandidat erscheinen, der diese Aufgabe meistern soll. Ob dies gelingt, zeigt unser Test.  »

  • Aorus X470 Gaming 7 Wifi im Test

    AMD hat vor etwa einer Woche die neue Ryzen 2000-Serie offiziell vorgestellt. Nach und nach erscheinen passende Unterbauten für die etwa durch die Bank weg zehn Prozent schnelleren CPUs der aktuellen Generation. Erneut setzt man auf den Sockel AM4, der noch bis zum Jahr 2020 aktuell ist. Gigabyte bietet mit dem Aorus X470 Gaming ein Mainboard an, das für die nächste Zeit gerüstet sein soll - wir machen den Test. »

  • Asus ROG Strix B360-F Gaming im Test

    Bis jetzt hatte Intel nur Z370-Serie-Chipsätze für die achte Core-Prozessorgeneration eingeführt. Jetzt will man jedoch mehr Flexibilität und ein besseres Preis-Leisungsverhältnis anstreben, weshalb acht neue CPUs auf den Markt gebracht wurden - jeweils aufgeteilt in reguläre und "low-power"-Modelle. Zeitgleich wurden auch vier neue Chipsätze gelauncht, welche eben jene Prozessoren unterstützen: Q370, H370, H310 und natürlich B360. Anhand des Asus ROG Strix B360-F Gaming zeigen wir, welche Vorteile Nutzer davon erwarten können. »

  • Sennheiser GSX 1000 Sound-Verstärker im Test

    Sennheiser ist eine feste Größe im Audio-Segment - mit hochwertigen Soundlösungen weiß das deutsche Unternehmen weltweit Kenner zu Überzeugen. Unter Ihnen sind auch immer mehr Gamer, für die der Hersteller einen Verstärker mit dem GSX 1000 im Angebot hat. Wir machen den Test.   »

  • Thermaltake X1 RGB MX Speed im Test

    Thermaltake hat im Rahmen der CES im vergangenen Januar einiges an Peripherie vorgestellt. Nach und nach erreicht die Hardware den Endkundenmarkt - dazu gehört auch das Modell X1 RGB, welches gehobenen Ansprüchen gerecht werden soll. Dazu hat man nach eigenen Angaben viele Funktionen und schnelle Switches von Cherry vereint. Ob Thermaltake sein Versprechen halten kann, zeigen wir im Folgenden. »

  • be quiet! Dark Base 700 im Test

    Mit den Dark Base 900-Modellen griff be quiet! die Gehäuse-Oberklasse an. So klaffte zwischen dem damaligen Einstiegsprodukt Silent Base 800 sowie dem eben erwähnten Ableger eine recht große Lücke. Mit zeitgemäßem Ausstattungsangebot wird vom deutschen Hersteller das Dark Base 700 dazwischengerückt. Was der Tower an Features mitbringt und ob es letztlich für eine Empfehlung reicht, klären wir im Test. »

  • Entwickler soll eigenes Spiel bewertet haben - und wird von Steam rausgeworfen

    Steam hat ein Entwicklerteam samt aller veröffentlichten Spiele von der Verkaufsplattform entfernt, nachdem ein Mitarbeiter darüber berichtet hatte, zum Bewerten des eigenen Titels gedrängt worden zu sein. Der Entwickler selbst spricht allerdings von einem klassischen Missverständnis. »

Anzeige

Preisvergleich